YouTube 400-Fehler oder 400 Bad Request-Problem

Hey, bekommst du YouTube 400 Error oder 400 Bad Request?

Zweifellos hat YouTube uns zu süchtig gemacht, als dass wir ohne es nicht leben könnten, und in dem, wenn wir „Youtube 400 Fehleroder 400 schlechte Anfragen, dann fangen wir unerwartet an zu fluchen. Da wir ein wichtiger Teil unseres Lebens sind, sehen kleine Probleme wichtig aus und machen uns frustriert. Aber keine Sorge mehr, jedes Problem hat eine Lösung, genau wie wir den vorherigen YouTube-Wiedergabe-ID-Fehler gelöst haben. Jetzt werden wir diesen Fehler lösen, der hauptsächlich im Chrome-Webbrowser und auch auf Android-Smartphones zu sehen ist. Um also den YouTube-Fehler 400 (Bad Request) zu beheben, werden wir hier mehrere Möglichkeiten zur Behebung erklären, also nichts weiter, fangen wir an.

YouTube 400-Fehler oder 400 Bad Request

1. YouTube Vanced-App (für Smartphone)

Wenn Sie ein YouTube 400-Fehlerproblem auf einem Smartphone haben und sich nicht mehr mit diesem Problem befassen möchten, habe ich hier eine ultimative Lösung für Sie.“Youtube Vanced-App„Es ist eine Mod-App von YouTube, in der Sie die Premium-Funktionen kostenlos erhalten. Es ist eine gesperrte App aus dem Play Store, aber Sie können sie einfach über den folgenden Link herunterladen. Nach der Installation der apk erhalten Sie also niemals einen Fehler von YouTube. Falls Sie diese App nicht verwenden möchten, finden Sie unten mehrere Möglichkeiten, den Fehler manuell zu beheben.

Herunterladen: Youtube (kostenlos)

Lesen Sie: Top 14 der Drittanbieter-App-Stores für iOS und Android (neueste)

2. Werbeblocker deaktivieren

Die Verwendung eines Werbeblockers in YouTube ist auch der Hauptgrund für das Auftreten mehrerer Fehlercodes, insbesondere Fehler 400. Der Werbeblocker blockiert automatisch verschiedene wesentliche Elemente, die Websites wie Skripte, Cookies und Cross-Site-Tracker ausführen. Und das führt dazu, dass Ihr Browser bei jedem Besuch von YouTube eine Fehlermeldung erhält. Also hier empfehle ich Sie Entfernen Sie die Werbeblocker-Erweiterung und öffnen Sie die YouTube-Website. Ist Ihr Fehler behoben?

Werbeblocker deaktivieren

3. Browser wechseln

Hier empfehlen wir Ihnen, Ihren Webbrowser zu ändern und zu versuchen, eine YouTube-Website in verschiedenen Browsern wie Edge, Brave, Mozilla Firefox oder einem anderen vertrauenswürdigen Browser zu öffnen. Manchmal weist der Browser einen Fehler auf, der dazu führt, dass Sie ein Fehlercode-Problem erhalten.

Browser wechseln

4. Cookies & Daten {perfekt} löschen

Jeder Webbrowser sammelt Website-Cookies und -Daten, um Ihnen die beste Leistung zu bieten, wenn Sie diese Website erneut besuchen. Aber manchmal, leider, aufgrund des Besuchs von schlechten Websites oder des Herunterladens beschädigter Dateien aus dem Internet, führt dies dazu, dass Ihre Cookies und Datensicherheit beschädigt werden, und dass jedes Mal, wenn Sie die Website besuchen, immer ein Fehler bei illegalen Anfragen angezeigt wird. Um das Problem zu lösen, empfehle ich Ihnen, Ihre Browser-Cookies und -Daten aller Zeiten zu löschen. Befolgen Sie dazu einfach die folgenden Schritte sorgfältig.

Schritte, die Sie befolgen müssen:

Schritt 1 Öffnen Sie Ihren Webbrowser“Google Chrome” oder eine andere und klicken Sie auf die drei Punkte oben rechts.

Schritt 2 Klicken Sie nun aufEinstellung” die letzte dritte Option, neues Fenster öffnet sich.

  gehe zur einstellung

Schritt 3 Gehe zuRegisterkarte Datenschutz & Sicherheit„wo sehen Sie die Option von“Browserdaten löschen” Klick es an.

Browserdaten löschen

Schritt 4 Jetzt gerade Kreuzen Sie den Browserverlauf, Cookies und andere Websitedaten und zwischengespeicherte Bilder an und wählen Sie den Zeitraum bis zu allen Zeiten und klicken Sie dann auf Daten löschen.

Daten löschen

Das ist alles, was Sie jetzt tun müssen. Schließen Sie Ihren Browser vollständig und versuchen Sie, eine YouTube-Site zu öffnen. Ist Ihr 400-Fehler behoben? Wenn nicht, dann schauen Sie weiter unten.

Lesen Sie: Chrome-Flags: Erweiterte Benutzereinstellungen in Google Chrome aktivieren

5. Ändern Sie den DNS-Server

Wenn vor allem die Methoden für Sie nicht funktionieren, empfehle ich Ihnen, Ihren DNS-Server des Laptops zu ändern, meistens aufgrund von nicht spezifiziertem Serverzugriff oder blockiertem Standard-DNS-Server, der Website-Probleme verursacht. Ändern wir also den Standard-DNS-Server in Google DNS-Server, der sicherer ist und schnelleres Internet bietet. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um DNS in Fenster 10 zu ändern:

Schritte, die Sie befolgen müssen:

Schritt 1 Gehen Sie zum Startmenü und suchen Sie nach „Netzwerkverbindung.

Netzwerkverbindung

Schritt 2 Wählen Sie nun das Netzwerk aus, in dem Sie auf das Internet zugreifen, in meinem Fall verwende ich „WIFI“; Also mit der rechten Maustaste darauf klicken und gehe zu Eigenschaften.

W-lan

Schritt 3 In Eigenschaften “suchen Sie nach Internetprotokoll Version 4 (TCP/IPv4)Klicken Sie darauf und gehen Sie zu seiner Eigenschaften.

suchen Sie nach Internetprotokoll Version 4 (TCP/IPv4)

Schritt 4 Ein neues Popup-Fenster wird geöffnet, wo Sie müssen Geben Sie den bevorzugten DNS-Server und den alternativen DNS-Server ein. Geben Sie dazu einfach die DNS-Serveradresse wie in ein

Geben Sie den bevorzugten DNS-Server und den alternativen DNS-Server ein
Bevorzugter DNS-Server: 8.8.8.8
Alternativer DNS-Server: 8.8.4.4

Das war’s jetzt klick auf „OK“ und speichern Sie diese Einstellung und starten Sie Ihren Webbrowser neu und schauen Sie, ob Ihr 400-Fehler behoben ist oder nicht?

6. Entfernen Sie alle Browsererweiterungen

Zweifellos sind Browsererweiterungen die praktischste Funktion in Webbrowsern, die uns helfen, unsere Produktivität bei der Arbeit im Internet zu steigern, aber schlechte und viele Erweiterungen verursachen auch Fehler und beschädigte Browserdateien. Daher empfehle ich Ihnen hier zusätzlich, zu versuchen, alle Browsererweiterungen zu entfernen und die YouTube-Website neu zu laden. Es könnte Ihnen helfen, den YouTube-Fehler 400 zu lösen.

Entfernen Sie alle Browsererweiterungen

7. Inkognito-Modus

Hast du versucht, YouTube im Inkognito-Modus zu öffnen? Wenn nicht, müssen Sie es versuchen. Der Inkognito-Modus bietet Ihnen einen privaten Bereich, in dem der Browser keinen Verlauf, Cookies oder keine Interaktion mit Drittanbietern sammelt.

Inkognito-Modus

Zusätzliche Lösungen von YouTube 400 Error Bad Request

  • Antivirus vorübergehend deaktivieren.
  • Scannen Sie Ihren PC nach Viren.
  • Überprüfen Sie das Internet oder wechseln Sie das Internetnetzwerk.

Zusammenfassung: Youtube 400-Fehler

Meistens treten YouTube 400-Fehler oder fehlerhafte Anfragen auf, weil Apps von Drittanbietern hinzugefügt und schlechte Netzwerkserver im Internet besucht werden. Oben haben wir verschiedene Möglichkeiten zur Behebung von YouTube-Fehlern bereitgestellt. Ich empfehle Ihnen, die oben genannten Methoden korrekt zu befolgen und diese Fehler zu beseitigen permanent. Gibt es ein Problem, das Sie von den oben genannten Wegen bekommen? Wenn ja, dann teilen Sie uns dies gerne im Kommentarbereich mit.

Zum Thema passende Artikel:

Gelöst: Bildnachricht wird nicht über Android-Nachricht gesendet

Gelöst: PUBG Mobile Emulator Fehlercode 1 {Gameloop}

Gelöst: Beim Aktualisieren des Tinder-Profils ist ein Fehler aufgetreten

uTorrent bleibt beim Verbinden von Peers hängen

Leave a Comment