Sie werden nicht verschwinden, selbst wenn COVID es tut – die wichtigsten Cybersicherheitsprobleme betreffen immer noch das Reisen

Die Tourismus- und Freizeitbranche war schon immer ein verlockendes Ziel für Cyberkriminelle, da sie riesige Mengen an sensiblen Daten von Einzelpersonen enthält, von Zahlungsdetails bis hin zu Geburtsdatum und E-Mail-Adressen. Große Unternehmen wie British Airways und Marriott sind wegen Datenschutzverletzungen in die Schlagzeilen geraten. Die Pandemie zwingt Unternehmen jedoch mehr denn je zu digitalen Prozessen. … Read more