STARTUP-STUFE: Luxury Travel Hackers macht Traumreisen für Millennials in den sozialen Medien

Luxusreise-Hacker

Luxury Travel Hackers wurde vom ehemaligen Film- und Fernsehproduzenten Gary Kohn gegründet und möchte den Benutzern ein Ein-Klick-Buchungserlebnis bieten. Das Startup hat eine Frühphasenfinanzierung erhalten, die von einem ehemaligen CEO von Starwood Hotels & Resorts geleitet wird.

Luxury Travel Hacker stellen Reiseempfehlungen für Millennials mithilfe von Social Media und Videoinhalten zusammen, die mit Influencern erstellt wurden, und machen Reisen über soziale Kanäle buchbar.

Was ist Ihr 30-Sekunden-Pitch für Investoren?

Luxury Travel Hackers dreht und verwendet Reiseinhalte mit Influencern und macht Urlaube über soziale Medien buchbar.

Wir haben festgestellt, dass mehr als 80 % aller Reisenden ihren nächsten Urlaub in den sozialen Medien auswählen, aber niemand nutzt diesen Einfluss und diese Inhalte für die Buchung. Deshalb haben wir eine „One Click Away“-Lösung entwickelt, um Ihnen Ihren Urlaub zu bescheren gerade zugeschaut und dabei aus Followern Kunden gemacht.

Unternehmen

Luxusreise-Hacker

Webseite:

Home

Beschreiben Sie sowohl die geschäftlichen als auch die technologischen Aspekte Ihres Startups.

LTH ist eine Reisebuchungsplattform, die Einnahmen aus mehreren Seiten unserer Tätigkeit generiert. Unser MVP ist die Buchung, bei der wir Follower in Kunden umwandeln.

Wir generieren auch eine erhebliche Menge an Einnahmen auf der Inhalts- und Einflussseite, wo wir von Tourismusverbänden, Hotels, Anbietern, DMCs und großen Marken bezahlt werden, wenn wir ihre Produkte lizenzieren, produzieren oder in unseren Inhalten für unsere und unsere Influencer-Follower vorstellen.

Die Technologie, die wir aufbauen, wird einen nahtlosen und einfachen Buchungsprozess durch ein Drag-and-Drop-System ermöglichen, mit dem Kunden ihre Reisen basierend auf der Anzeige von Inhalten zusammenstellen können.

Geben Sie uns Ihre SWOT-Analyse (Strengths, Weaknesses, Opportunities, Threats) des Unternehmens.

  • Stärken – Jeder in unserem Team ist führend und Experte in den Bereichen, die er innerhalb des Unternehmens bearbeitet. Unser Zugang zu Tausenden von Influencern in den sozialen Medien basierend auf früheren Beziehungen und unsere Fähigkeit, kostengünstige, qualitativ hochwertige Inhalte zu produzieren. Der Aufbau unserer Marke und unseres Namens wird dem Unternehmen einen Burggraben verschaffen und es schwieriger machen, es zu kopieren.
  • Schwächen – In der Reisebranche nach Covid der Kurve voraus sein, um genau zu wissen, wo sich die Möglichkeiten weiterentwickeln werden.
  • Chancen – Die Reisebranche verändert sich blitzschnell nach Covid und ist reif für eine Erschütterung
  • Bedrohungen – Um ehrlich zu sein, war es wirklich schwierig, dies zu bestimmen, da es für die großen Marken nicht einfach ist, dieses Modell ohne einen großen Drehpunkt zu erfassen. Es scheint, dass es für die großen Namen einfacher war, Unternehmen wie unseres zu erwerben, also konnte ich keine große Bedrohung identifizieren … und ich habe es versucht!

Was sind die Reiseschmerzpunkte, die Sie sowohl aus Kunden- als auch aus Branchensicht zu lindern versuchen?

Wenn 80 % aller Reisenden ihren nächsten Urlaub in den sozialen Medien auswählen, verbringen sie dann durchschnittlich 7,5 Stunden zusätzliche Recherche auf mehreren Websites, um die Reise zusammenzustellen, die sie sich gerade angesehen haben.

Wir machen diesen Prozess nahtlos und schnell. Und für die Branche wird unsere Fähigkeit, schöne Inhalte in einem geschichtengesteuerten Format für Marken in der gesamten Branche zu erstellen, höhere Konversionsraten ermöglichen.

Für Influencer lösen wir ein sehr großes Problem für sie, nämlich wie sie mit den Inhalten, die sie bereits gedreht haben, Geld verdienen können, abgesehen von dem anfänglichen Geld, das sie damit verdienen, und schaffen so eine langfristige passive Einkommensquelle.

Sie haben also das Produkt, wie werden Sie nun viele Kunden bekommen?

Durch unsere Influencer-Kooperationen und Werbegeschenke. Wir sind derzeit dabei, Hunderte von Influencern mit einer sozialen Reichweite von über 30 Millionen an Bord zu holen, und das erst in den letzten Monaten.

Teilen Sie uns mit, welchen Prozess Sie durchlaufen haben, um einen echten Bedarf für Ihr Unternehmen und die Größe des adressierbaren Marktes festzustellen.

Ich bin ein ehemaliger Film- und Fernsehproduzent, der diese Gelegenheit erkannt und ungefähr 2-3 Jahre in der Forschung und Entwicklung gearbeitet hat, bevor ich mich entschied, es Vollzeit zu verfolgen.

Weltweit gibt es 200 Millionen reisende Millennials – 60 Millionen in den USA und 14 Millionen sind unser Zielmarkt.

Wie und wann wirst du Geld verdienen?

Wir verdienen Geld mit Buchungen, Tourismusverbänden, Hotels, Anbietern, Lizenzierung von Inhalten, Markenintegration und Affiliate-Marketing sowie unserem Mitgliedschaftsmodell

Was sind die Hintergründe und bisherigen Erfolge des Gründerteams?

  • Gary Kohn – CEO und Mitbegründer – 30 Jahre Film- und Fernsehveteran, der mit fast allen großen Studios und Netzwerken in Hollywood zusammengearbeitet hat. Verbrachte den größten Teil seiner Karriere in der Produktion, wo er die gesamte Zeitplanung und Budgetierung aller von ihm produzierten Produkte beaufsichtigte. Er hat Teams und Produktionen im Bereich von mehreren Millionen Dollar geleitet und war für Besetzung und Crews von über 15 Abteilungen und 200 Mitarbeitern verantwortlich.
  • Katie Warner – Reiseleiterin/Mitbegründerin – Eine ehemalige stellvertretende Generalstaatsanwältin des Bundesstaates Texas, die vor acht Jahren ein Reisebüro gründete, in dem sie Jahr für Jahr fast ohne Marketing eine jährliche Wachstumsrate von 120 % verzeichnete.
  • Brian Hammers – Produktionsleiter – 15 Jahre Erfahrung in der Inhalts- und Marketingproduktion und hat mit großen Marken wie Chevron, Fox sowie Prominenten wie Zac Efron zusammengearbeitet.
  • Daniel Lannon – CMO – 15 Jahre Erfahrung im Marketing und hat Dutzende von Kampagnen im Wert von mehreren Millionen Dollar durchgeführt.
  • Thomas Mangas – Hauptinvestor/Vorstandsmitglied – ehemaliger CEO von Starwood Resorts, der es für 13 Milliarden US-Dollar durch seinen Ausstieg an Marriott geführt hat.
  • Carine Schneider – Beraterin – ehemaliger Nasdaq-Manager.

Was war bisher der schwierigste Teil bei der Suche nach dem Unternehmen?

Den Unterschied zwischen Sprint und Marathon lernen. Das eine ist nachhaltig und das andere macht verrückt.

Im Allgemeinen stehen Reise-Startups vor einer ziemlich schwierigen Zeit, um etwas zu bewirken – also warum gehören Sie zu den Glücklichen?

Ich glaube nicht, dass Glück etwas damit zu tun hat. Timing vielleicht. Ich denke, die meisten Reise-Startups haben Probleme, ein Publikum zu finden. Was uns in die Lage versetzt, dies zu überwinden, ist unsere Fähigkeit, eine Follower- und Benutzerbasis mit etablierten Influencern aufzubauen.

Was glauben Sie, in welchem ​​Zustand Ihr Startup in einem Jahr sein wird?

Ich denke, wir werden die 2. Version der Technologie auf den Markt bringen, wir werden die TV-Show-Version verkauft haben, wir werden über 2 Millionen Follower in den sozialen Medien haben und auf dem Markt, den wir verfolgen, einen großen Fuß gefasst haben.

Was ist dein Endspiel? (Börsengang, Akquisition, Wachstum und Privatisierung usw.)

Das ist immer eine Frage, die die Leute stellen, die so schwer zu bestimmen ist, aber ich würde sagen, im Moment ist es der Ausgang. Wir könnten diese Gelegenheit jedoch in 3-5 Jahren nutzen und basierend darauf, wie schnell wir wachsen, entscheiden, dass es sinnvoll sein könnte, sie länger auszusitzen und zu sehen, ob ein Börsengang sinnvoll ist. Es würde auf so vielen Faktoren basieren, die schwer vorherzusagen sind.

Die Startup-Phase von PhocusWire

Erfahren Sie mehr über unser Profiling neuer Reiseunternehmen und wie Sie sich bewerben können.

Leave a Comment