STARTUP-STUFE: Katanox zielt darauf ab, den Hotelvertrieb zu vereinfachen

Katanox

Katanox konzentriert sich auf die Öffnung des Hospitality-Vertriebs, um Hotels in die Lage zu versetzen, mehr Direktbuchungen über mehrere Kanäle zu erfassen und Reisenden eine größere Auswahl zu bieten.

Katanox wurde im Juni 2020 gegründet und verbindet sich direkt mit dem PMS oder CRS, um Verfügbarkeit, Preise, Inventar und Inhalt jeder Immobilie zu erfassen.

Was ist Ihr 30-Sekunden-Pitch für Investoren?

Katanox stellt den B2B-Vertrieb im Gastgewerbe, der so lange durch Gatekeeper, veraltete Infrastruktur und mangelndes Vertrauen beeinträchtigt wurde, neu auf, indem es eine echte Konnektivitätslösung ermöglicht, die einen direkten Vertragsabschluss zwischen Reiseverkäufern und Unterkunftsanbietern in großem Maßstab ermöglicht.

Mit Direktverträgen können Reiseverkäufer wie Reisevermarkter und unabhängige Online-Reisebüros ihre Provisionen erheblich steigern und gleichzeitig auf exklusive Angebote zugreifen, während Unterkunftsanbieter wie Hotels und Ketten die Kontrolle über ihren Vertrieb übernehmen können, indem sie Handelsbedingungen definieren und gleichzeitig ihre Vertriebskosten senken.

Webseite

https://katanox.com/

Beschreiben Sie sowohl die geschäftlichen als auch die technologischen Aspekte Ihres Startups.

Katanox verbindet sich direkt mit der Single Source of Truth jeder Immobilie, die entweder das PMS (Property Management Systems) für unabhängige Hotels oder das CRS (Central Reservation Systems) für Ketten ist. Katanox ruft dann die Verfügbarkeit, Preise, Bestände und Inhalte jeder Unterkunft ab und bleibt bei Aktualisierungen mit der Unterkunft synchron. Sobald die Immobilie in den Katanox-Marktplatz aufgenommen wurde, kann sie direkt an Reiseverkäufer verkauft werden, die eine Partnerschaft mit ihr haben. Reiseverkäufer können exklusive und private Verfügbarkeiten und Inhalte anfordern, die sie ihren Reisenden zeigen können. Dann können sie Buchungen über dieselbe API senden, die sofort im PMS des Hotels landen.

Geben Sie uns Ihre SWOT-Analyse (Strengths, Weaknesses, Opportunities, Threats) des Unternehmens.

  • Stärken: Unser Team verfügt über fundierte Branchenkenntnisse und wir bringen eine echte Konnektivitätslösung auf den Markt, da wir uns direkt in das PMS oder CRS von Unterkunftspartnern integrieren und so direkte Beziehungen zwischen Reiseverkäufern und Unterkunftsanbietern ermöglichen.
  • Schwächen: Reisetechnologie hat oft das Stigma der Überkomplexität, die dem Unternehmen wertvolle Zeit für Integrationen raubt und exorbitante Kosten verursacht. Unsere Herausforderung besteht darin, die Akteure der Branche über unsere Technologie aufzuklären und eine neue Ära im Reisevertrieb einzuläuten, indem wir einen offenen Markt schaffen, der Direktgeschäfte ohne Einschränkungen ermöglicht.
  • Chancen: In einer COVID-19-Welt waren Hotelketten und Reiseverkäufer gezwungen, einen Schritt zurückzutreten und ihre Konnektivitätsinfrastruktur für veraltete IT zu optimieren. Durch den Einsatz von Katanox können transparente B2B-Marktplatzhotels nicht nur die Vertriebskosten erheblich senken, sondern auch den Bestandshandel ins eigene Haus nehmen, um die Margen zu besitzen, die jetzt Großhändler und Bettenbanken kontrollieren. Auf der anderen Seite können Reiseverkäufer ihre Provisionen maximieren, indem sie direkt mit dem Hotel exklusive und private Angebote abschließen, ohne die Einnahmen mit Vermittlern teilen zu müssen, und die Markteinführungszeit verkürzen, wodurch mehr Anteil am Geldbeutel ihrer Reisenden gewonnen wird.
  • Bedrohungen: Wenn sich Reisen von COVID erholen, brauchen Unterkunftsanbieter möglicherweise mehr Zeit, um sich auf die Verbesserung ihrer Margen zu konzentrieren und die Kontrolle über ihren Kanalmix zu übernehmen.

Was sind die Reiseschmerzpunkte, die Sie sowohl aus Kunden- als auch aus Branchensicht zu lindern versuchen?

Auf der Angebotsseite können Unterkunftsanbieter ihre Vertriebskosten erheblich senken und gleichzeitig die Kontrolle über ihren Kanalmix übernehmen, indem sie private Vertragsbedingungen mit den ultimativen Reiseanbietern kontrollieren, ohne dass ihnen Vermittler im Weg stehen. Darüber hinaus können Unterkunftsanbieter mit kleineren und mittleren Verkäufern verhandeln, da die Handelskomplexität mit Katanox erheblich reduziert wird.

Auf der Nachfrageseite können Reiseverkäufer über den Katanox-Marktplatz direkte Geschäfte mit Unterkunftsanbietern aushandeln, um die Provisionseinnahmen zu maximieren, ohne sie mit einem OTA-Partnerprogramm oder einer Bettenbank zu teilen, während sie gleichzeitig die Markteinführungszeit verkürzen und letztendlich die Reiseinformationen besitzen.

Sie haben also das Produkt, wie werden Sie nun viele Kunden bekommen?

Unsere Marktstrategie öffnet sich sowohl für Geschäfts- als auch Freizeitsegmente auf der Nachfrageseite und unabhängige Hotels, Immobilien und Ketten auf der Angebotsseite. Mit jedem Hotel, jeder Kette oder jedem Apartment, das auf dem Marktplatz an Bord geht, werden immer mehr Reiseverkäufer mit ihnen interagieren und eine größere Nachfrage mit sich bringen, die ein größeres Angebot an Unterkünften erfordern würde, wodurch ein positiver Kreislauf entsteht, der zu einem reicheren Marktplatz führt.

Teilen Sie uns mit, welchen Prozess Sie durchlaufen haben, um einen echten Bedarf für Ihr Unternehmen und die Größe des adressierbaren Marktes festzustellen.

Als COVID-19 zuschlug, haben wir schnell die Notwendigkeit des Vertrauens in die Vertriebsebene mit aktuellen Hauptakteuren und zahlreichen Reiseverkäufern von Fluggesellschaften, Verlagen, OTAs und TMCs sowie traditionellen Hotelketten, unabhängigen Hotels, wichtigen Reiseakteuren und neuen bestätigt Generation von Beherbergungsbetrieben, was unsere Ausgangsthese stark bestärkte, da alle Beteiligten die dringende Notwendigkeit sahen, ihre Infrastruktur zu optimieren und die Wohnungsökonomie zu verbessern.

Dann gaben uns Lockdowns den Anstoß, das Onboarding von Unterkünften zu beschleunigen und Allianzen mit Property-Management-Systemen einzugehen. Wir testen unser Produkt erfolgreich und beweisen den Wert des Direktvertrags, indem wir einen Mehrwert durch einen höheren Provisionsanteil und höhere Konversionsraten für Verkäufer schaffen und den Hotels durch Direktvertrag mehr Kontrolle geben und gleichzeitig operative Latenzprobleme reduzieren. Wir kratzen nur an der Oberfläche, wenn es um den Hotelbuchungsmarkt geht, der über eine Agentur abgewickelt wird und 2021 665 Milliarden US-Dollar ausmacht.

Wie und wann wirst du Geld verdienen?

Durch den Ersatz von Gatekeepern und veralteten Vermittlern zur Erleichterung direkter Partnerschaften zwischen Reiseverkäufern und Unterkunftspartnern erhebt Katanox eine Vertriebsgebühr, die auf dem Buchungsvolumen auf Seiten des Reiseverkäufers basiert. Hotels verteilen es kostenlos.

Was sind die Hintergründe und bisherigen Erfolge des Gründerteams?

Unser Team hat einen Hintergrund in der Entwicklung programmatischer Medientechnologie, der Skalierung des Reiseangebots, der Nebeneinnahmen von Fluggesellschaften und der Entwicklung von Zahlungsprodukten. Wir wenden sehr ähnliche Strategien und Technologien an, um den willkürlichen B2B-Vertrieb im Gastgewerbe in eine programmatische Branche umzuwandeln, ähnlich der Transformation, zu der das Team in den letzten zehn Jahren im Bereich Medien und Zahlungen beigetragen hat. Transparenz und Daten sind Schlüsselwerte, um Veränderungen im Handel voranzutreiben. Alles beginnt mit direkter Konnektivität und direktem Contracting.

Wie haben Sie Diversität und Inklusion in Ihrem Unternehmen angegangen?

Unser Team, unsere Berater und Investoren sind seit der Gründung des Unternehmens multinational, mehrsprachig, generationen- und geschlechterübergreifend. Wir fördern eine Unternehmenskultur, in der jede Stimme willkommen ist, gehört und respektiert wird. Wir fördern vielfältiges Denken und personalisieren Einzelgespräche, damit Worte eine Rolle spielen.

Was war bisher der schwierigste Teil bei der Suche nach dem Unternehmen?

In einer Branche mit so vielen Netzwerkeffekten und wenig Transparenz sind die Hürden für Vertrauen hoch, deshalb kommen unser Team, unsere Berater und Investoren von den Giganten der Reisebranche aus allen Branchen weltweit.

Im Allgemeinen stehen Reise-Startups vor einer ziemlich schwierigen Zeit, um etwas zu bewirken – also warum gehören Sie zu den Glücklichen?

COVID-19 hat Druck auf die Reisebranche ausgeübt und gezeigt, dass eine Partei in der Kette ihre eigenen Interessen priorisiert, ohne die Interessen der beiden wichtigsten Beteiligten zu berücksichtigen: des Unterkunftsanbieters und des Gastes. Reiseverkäufer müssen Flexibilität bieten und gleichzeitig ein vertrauenswürdiger Partner für Unterkunftsanbieter bleiben.

Auf der anderen Seite müssen Unterkunftsanbieter die Abhängigkeit von großen OTAs verringern, ihre verfügbaren Daten verbessern und ihre Liquiditätsposition sichern. Wir sehen inmitten der COVID-Krise deutlich die Chancen, da sie Führungskräfte in der Hotellerie darauf vorbereitet hat, neue Technologien einzuführen und Disruption anzunehmen. Daher löst Katanox dieses Problem zum richtigen Zeitpunkt, mit dem richtigen Team und der richtigen Markteintrittsstrategie, die wichtige Reisesegmente sorgfältig berücksichtigt.

Was glauben Sie, in welchem ​​Zustand Ihr Startup in einem Jahr sein wird?

Katanox hat Geschäftsmöglichkeiten für Reiseverkäufer und Unterkunftsanbieter erschlossen und den Wert direkter Partnerschaften in großem Umfang demonstriert. Wir werden uns auf weitere Mehrwerte konzentrieren, die es Reiseverkäufern und Unterkunftsanbietern ermöglichen, mehr Gäste anzuziehen und dazu beitragen, das Volumen des Gesamtanteils des Reisemarktes zu erhöhen, Freizeit- und Geschäftsmärkte zu bedienen und gleichzeitig eine neue Ära einer transparenteren und vertrauenswürdige Distribution in der Branche.

Was ist dein Endspiel? (Börsengang, Übernahme, Wachstum und Privatisierung etc.)

Unsere Absicht ist es, eine unabhängige Einheit zu bleiben, um wirklich einen transparenteren Markt für alle Beteiligten zu gewährleisten, ohne andere Interessen, als Geschäfte auf einem offenen Markt zu ermöglichen.

Die Startup-Phase von PhocusWire

Erfahren Sie mehr über unser Profiling neuer Reiseunternehmen und wie Sie sich bewerben können.

Leave a Comment