STARTUP STAGE: Raus will die digitale Plattform für Off-Grid-Aufenthalte sein

Raus

Raus ist eine in Berlin ansässige Plattform, die naturnahe Aufenthalte in Reichweite von Städten anbietet.

Das Start-up, das über Deutschland hinaus expandieren will, hat mit den Gründern von TIER und HomeToGo unter Investoren eine Gesamtfinanzierung von 3,2 Millionen Euro erhalten.

Was ist Ihr 30-Sekunden-Pitch für Investoren?

Raus ist ein Natur-on-Demand-Dienst, der einen nahtlosen Zugang zur freien Natur bietet. Über unsere Plattform für Gastfreundschaft in der Natur erhalten Menschen Zugang zu wunderschönen abgelegenen Orten – Orte, an denen sie sich in nachhaltigen Räumen entspannen, einen Ausgleich zu ihren geschäftigen Routinen finden und die Kraft der Natur nutzen können.

Alle unsere Standorte befinden sich in malerischer, unberührter Umgebung, nur eine kurze Autofahrt von Städten entfernt. Wir suchen jeden Standort sorgfältig aus und bauen vertrauensvolle Partnerschaften mit privaten Landbesitzern auf. Indem wir unsere von Architekten entworfenen, nachhaltigen, netzunabhängigen Hütten direkt in die Natur stellen, berechnen wir unserer Gemeinde eine Gebühr für den Zugang zu ihnen und teilen einen Teil der Einnahmen mit dem Landbesitzer im Austausch für die Bereitstellung des Grundstücks und der Haushaltsführung.

Wir sind bestrebt, unseren Gästen ein einfaches, komfortables und schönes Erlebnis zu bieten, um sich zu entspannen und ein Gleichgewicht in ihren geschäftigen Routinen zu finden. Mit unseren nachhaltig gestalteten und durchdacht ausgestatteten Kabinen bieten wir Boutique-Aufenthalte, die nah genug an Großstädten sind, aber weit genug entfernt von dem Tempo, den Reizen und Verpflichtungen, die das Leben in der Großstadt mit sich bringt.

Raus ist eine einzigartige Marke, die Schlüsselaspekte vieler der am schnellsten wachsenden Verbrauchertrends umfasst, von nachhaltigem Leben und Reisen, Design, Wellness bis hin zu psychischer Gesundheit, Outdoor und Abenteuer. Wir sind ein Startup in der Frühphase mit einem engagierten Publikum, das bei jedem Schritt, den wir unternehmen, sehr engagiert und begeistert ist.

Seit wir unsere ersten Standorte Mitte Oktober eröffnet haben, waren wir an allen Standorten immer zu fast 100 % ausgelastet – auch an Wochentagen – und sind bereits für alle verfügbaren Daten im Jahr 2022 ausgebucht. Wir glauben, dass Kurzurlaube im Freien großartig sein können Möglichkeiten, sich auf das Wesentliche im Leben zu besinnen.

Aus diesem Grund möchten wir die Anlaufstelle für das Eintauchen in die Natur werden und Möglichkeiten schaffen, Ihre ungeteilte Energie, Aufmerksamkeit und Zeit an unberührte Orte zu verlagern – sowohl nach außen als auch nach innen.

Beschreiben Sie sowohl die geschäftlichen als auch die technologischen Aspekte Ihres Startups.

Wir neigen dazu zu sagen, dass wir ein Natur-Frontend haben, das durch ein Tech-Backend ermöglicht wird. Wir möchten unseren Gästen den Aufenthalt so unbeschwert wie möglich gestalten, denn wir glauben, dass eine Auszeit in der Natur nicht mit viel Vorbereitung und noch weniger Frustration verbunden sein sollte.

Wir bieten eine vollständig digitale Buchungsreise mit Online-Check-in und schlüssellosem Türzugang, während unsere Kabinen mit einer Vielzahl von Smart-Home-Sensoren ausgestattet sind. So können wir jederzeit aus der Ferne die Batterieladung, den Wasserverbrauch und die Temperatur prüfen oder die Türen öffnen.

Dadurch können wir die Kabinen aus der Ferne bedienen und unseren Gästen, die übrigens auch über Smart Panels Einblick in ihren Energie- und Wasserverbrauch haben, einen ungestörten Aufenthalt ermöglichen. Dabei denken wir weit über den Aufenthalt in der Hütte selbst hinaus – von der Buchung über die Anfahrt, das Essen und Trinken, die Unternehmungen im Raus bis hin zu Ihrer Rückkehr nach Hause .

Es gibt so viele Möglichkeiten für uns, den aktuellen Status quo mit Technologie zu verbessern. Rund um den Aufenthalt der Gäste schaffen wir also dieses Ökosystem und bieten unseren Gästen Zugang zu Produkten und Dienstleistungen aus der ländlichen Region ihrer Hütte. Darüber hinaus arbeiten wir eng mit Landbesitzern wie Land- oder Forstwirten zusammen, die nicht nur von der Vermietung von Teilen ihrer Grundstücke profitieren, sondern auch ihre Dienstleistungen und Produkte über unsere digitale Plattform anbieten können. So tragen wir mit unserem touristischen Ansatz dazu bei, strukturschwache Regionen zu stärken.

Geben Sie uns Ihre SWOT-Analyse (Strengths, Weaknesses, Opportunities, Threats) des Unternehmens.

Mit Raus befinden wir uns direkt im Zentrum mehrerer aufkommender Trends wie Ökotourismus, Fernarbeit und Bewusstsein für psychische Gesundheit. Indem wir ein Produkt bauen, das vielseitig ist und alle oben genannten Anforderungen erfüllt, können wir ein Erlebnis gewährleisten, das die spezifischen Wünsche der Gäste erfüllt und gleichzeitig eine Lösung für allgemeine gesellschaftliche Entwicklungen bietet.

Da wir mit sehr abgelegenen Orten arbeiten, erfordert der Betrieb der Kabinen und der Aufbau einer Infrastruktur für einen komfortablen Aufenthalt natürlich ständige Anpassungen und bringt viele Herausforderungen mit sich – sorgt aber auch für viele lustige Anekdoten.

Was sind die Reiseschmerzpunkte, die Sie sowohl aus Kunden- als auch aus Branchensicht zu lindern versuchen?

Für unsere Gäste hat es höchste Priorität, das Erlebnis so stressfrei wie möglich zu gestalten. Die Nachfrage nach Kurzurlauben in der Natur ist vorhanden und wächst weiter, aber besonders wenn der Impuls von einem Gefühl von Stress und Reizüberflutung ausgeht, erweist sich die Planung und Organisation eines Aufenthalts an einem versteckten und ungestörten Ort als Hindernis.

Indem wir ein nahtloses Buchungserlebnis, digitalen Check-in, Speisen- und Getränkeoptionen während des Aufenthalts und zusätzliche Funktionen bieten, übernehmen wir alle stressigen Teile des Kurzurlaubs und ermöglichen unseren Gästen, einfach den Stecker zu ziehen und die Ruhe der unberührten Natur voll und ganz zu erleben. Sie sollen bei ihren Besuchen auf nichts verzichten müssen und sich ausschließlich auf einen guten Zeitvertreib konzentrieren.

Was die Branche betrifft, so haben die vergangenen Jahre deutlich gezeigt, dass sich die Einstellung zum Reisen geändert hat, insbesondere angesichts des Klimawandels. Mit einem gesteigerten Sinn für ökologische Verantwortung ist ein Kurzurlaub in der Nähe nicht nur die nachhaltigere Wahl, sondern wir hoffen auch, durch den nahtlosen Zugang zu erholsamen Räumen in der Natur ein Gefühl der Wertschätzung für seine Auswirkungen auf unser Wohlbefinden zu erzeugen Zustand unseres Planeten.

Sie haben also das Produkt, wie werden Sie nun viele Kunden bekommen?

Wir haben das große Glück, dass unser Produkt bei unseren Gästen außerordentlich gut ankommt. Seit unserem Start waren wir nicht nur für alle verfügbaren Daten fast ausgebucht, wobei 100 % der Buchungen direkt über unsere Website getätigt wurden, sondern die Begeisterung wird sogar von denen geteilt, die selbst noch keinen Aufenthalt erlebt haben.

Unsere Instagram-Follower wuchsen innerhalb weniger Monate organisch auf mehr als 26.000 und unsere Warteliste listet derzeit fast zweitausend Menschen auf. Im Moment freuen wir uns sehr darauf, all jene, die sehnsüchtig auf ihren Aufenthalt warten, endlich an einem unserer Standorte beherbergen zu können.

Teilen Sie uns mit, welchen Prozess Sie durchlaufen haben, um einen echten Bedarf für Ihr Unternehmen und die Größe des adressierbaren Marktes festzustellen.

Mit Raus sitzen wir an der Schnittstelle mehrerer und sich schnell beschleunigender Verbraucherverhaltenstrends, darunter Outdoor-Urlaub, Wellness und die Priorisierung von psychischer Gesundheit, flexiblem Arbeiten und nachhaltigem Leben.

Jeder dieser wachstumsstarken Märkte ist jährlich Milliarden von Dollar wert und zeigt keine Anzeichen einer Verlangsamung.

Hier passt unser Konzept perfekt: Wir stellen den Raum zur Verfügung, während es den Gästen überlassen bleibt, wie sie ihre Zeit verbringen – sei es digitales Detox und geistiges Abschalten, aber auch kreatives Arbeiten und sich von der Natur inspirieren lassen oder gleich das nächste aufbauen Geschäftsideen in ungestörter Umgebung. Die Vielseitigkeit der Erfahrung ermöglicht es uns, alle oben genannten Verbrauchermärkte zu erschließen.

Wie und wann wirst du Geld verdienen?

Wir sind sehr stolz darauf, viele führende Investoren mit Erfahrung in der Reisebranche und erfolgreiche Unternehmer als Business Angels gewonnen zu haben, um unsere Reise zu unterstützen. Dies ermöglicht uns vor allem, unser Geschäft auszubauen und über Deutschland und bald auch über die Grenzen hinaus zu expandieren.

Gleichzeitig wollen wir in die Erstellung unseres proprietären Tech-Stacks investieren und das einzigartige Gästeerlebnis verbessern. Da bisher nicht nur fast 100 % aller buchbaren Termine für 2022 belegt sind, sondern auch eine umfangreiche Warteliste besteht, sind wir zuversichtlich, dass das Wachstumspotenzial groß ist.

Was sind die Hintergründe und bisherigen Erfolge des Gründerteams?

Christopher, Johann und ich haben schon immer die Leidenschaft für die Natur geteilt. Wir kennen uns seit unserer Schulzeit und haben seitdem Einblicke in verschiedene Branchen erhalten – aber eine der größten Errungenschaften ist sicherlich, jetzt als Freunde ein Unternehmen zu führen. Johann hat einen Kommunikations- und Immobilienhintergrund, während Christophers Hintergrund im Investmentbanking und in der Vermögensfinanzierung liegt.

Vor Raus hatte ich das Glück, etwa sechs Jahre lang bei Airbnb zu arbeiten, und später kam ich zu Tourlane, wo ich die Kommunikation und Marke leitete. Wir drei hatten alle diesen Moment in unserer Karriere, in dem wir unsere Arbeitsweise ändern und mehr Balance zu unseren geschäftigen Routinen finden wollten.

Raus hat als eine Art eigennütziges Nebenprojekt begonnen und wir sind immer noch erstaunt, welche Wirkung es auf unsere Gäste hat.

Was war bisher der schwierigste Teil bei der Suche nach dem Unternehmen?

Als wir die Idee für Raus hatten, haben uns viele Leute gesagt, dass wir verrückt werden und dass das niemals funktionieren würde.

Unseren hohen Ansprüchen gerecht werden – in puncto Nachhaltigkeit, aber auch in Bezug auf das Gästeerlebnis. Diese beiden Aspekte zusammenzubringen, ist sicherlich eine Herausforderung, die wir aber gerne annehmen. Alles, was wir tun, basiert auf der Idee des „magischen Aufenthalts“.

Wir wollen unsere Gäste überraschen und ihnen unvergessliche Momente bereiten. Aber wir sind auch hier, um die Natur zu bewahren, unsere Hütten so nachhaltig wie möglich zu entwickeln und zu betreiben, und wir arbeiten bereits an zahlreichen Ideen für entsprechende Initiativen, die wir starten möchten.

Dies zu erreichen, während wir uns der Komplexität stellen, die mit dem Betrieb abseits des Stromnetzes und außerhalb der üblichen städtischen Infrastruktur einhergeht, ist sowohl unsere größte Herausforderung als auch das, was das Unterfangen so einzigartig macht – im Grunde ein Boutique-Hotel-Erlebnis in freier Wildbahn anzubieten.

Im Allgemeinen stehen Reise-Startups vor einer ziemlich schwierigen Zeit, um etwas zu bewirken – also warum gehören Sie zu den Glücklichen?

Mit Raus bedienen wir nicht einfach einen schnell vorbeiziehenden Hype, sondern erfüllen die Nachfrage nach den aktuellen gesellschaftlichen und ökologischen Veränderungen, die uns noch viele Jahre begleiten werden. Der Ansatz, ein nachhaltiges Unternehmen aufzubauen, manifestiert sich nicht nur durch das Design unserer Kabinen, sondern beinhaltet vielmehr eine langfristige Perspektive auf unser Verständnis von Reisen und Natur.

Wir setzen uns dafür ein, Menschen zu befähigen, ihre Zeit gut zu verbringen, auf sich selbst aufzupassen und nachhaltig zu reisen. Achtsamkeit ist ein Kernprinzip unseres Ansatzes und etwas, das Menschen auf vielen Ebenen betrifft.

Was glauben Sie, in welchem ​​Zustand Ihr Startup in einem Jahr sein wird?

Der nächste Schritt ist die nationale Expansion. Gleichzeitig wachsen wir als Team kontinuierlich und bauen eigene Tech-Lösungen auf und erweitern die Services rund um einen Aufenthalt im Raus. Hoffentlich haben wir in einem Jahr eine Menge Menschen in die Natur gebracht und ihnen geholfen, ein bisschen mehr Gleichgewicht in ihrem geschäftigen Leben zu finden.

Was ist dein Endspiel? (Börsengang, Übernahme, Wachstum und Privatisierung etc.)

Ehrlich gesagt ist das nichts, worüber wir nachdenken, und ich denke auch, wenn Sie ein Unternehmen nur mit der Absicht gründen, es schnell zu verkaufen, ist es meistens zum Scheitern verurteilt. Wir stehen ganz am Anfang unserer Reise mit Raus und es gibt so viel, worauf wir uns freuen können.

In erster Linie wollen wir mit Raus die Natur für jedermann nahtlos erfahrbar machen. Einen Aufenthalt an einem schönen abgelegenen Ort zu buchen und Zeit in einer nachhaltigen Hütte zu verbringen, die mit allem Nötigen ausgestattet ist, sollte so einfach sein wie die Buchung eines Hotelzimmers. Unsere Vision ist es, die erste Anlaufstelle für das Eintauchen in die Natur und der Branchenführer in der Naturgastfreundschaft zu werden.

PhocusWire-Startphase

Erfahren Sie mehr über unser Profiling neuer Reiseunternehmen und wie Sie sich bewerben können.

Leave a Comment