STARTPHASE: Your Rocket Fuel hilft Hotelverkaufsteams dabei, Unternehmenseinnahmen zu generieren

Ihr Raketentreibstoff

Your Rocket Fuel ist eine Unternehmensverkaufsplattform, die Hotels hilft, Leads aus Geschäftsreisen und Firmenumzügen zu generieren.

Die im September 2020 gestartete Plattform kombiniert Daten aus öffentlichen und privaten Quellen, um die Hotel- und Umzugsnachfrage von Unternehmen vorherzusagen.

Was ist Ihr 30-Sekunden-Pitch für Investoren?

Der Unternehmensverkauf von Hotels trägt bis zu 70 % zum Gesamtumsatz der Hotels bei, aber der Verkaufsprozess hat sich seit 30 Jahren nicht geändert. Bis heute verbringen Hotelverkaufsleiter das ganze Jahr über bis zu zwei Monate mit Recherchen, ohne dass ihnen großartige Verkaufstools zur Verfügung stehen.

In einer Zeit, in der Hotels Geld verlieren, hilft Your Rocket Fuel ihnen dabei, mehr Unternehmenseinnahmen zu erzielen und gleichzeitig die Personalkosten durch eine einzigartige Verkaufsplattform für Hotelverkaufsteams zu senken.

Basierend auf Interviews mit Experten und potenziellen Kunden besteht ein bestätigter Bedarf an Produktanpassungen in der Immobilien-, Mobilitäts- und Co-Working-Branche.

Webseite

https://yourrocketfuel.co/

Beschreiben Sie sowohl die geschäftlichen als auch die technologischen Aspekte Ihres Startups.

Wir bauen eine Verkaufsplattform für Verkaufsteams von Hotels und Serviced Apartments auf. Über eine Kartenschnittstelle finden sie qualifizierte, standortspezifische Leads mit wichtigen Unternehmenseinblicken, Reise- und Umzugsinformationen sowie relevanten Branchen- und Stadtnachrichten. Die Plattform kombiniert sowohl öffentliche als auch private Daten, die aus öffentlichen und privaten Quellen gesammelt und von unseren eigenen Algorithmen analysiert wurden.

Geben Sie uns Ihre SWOT-Analyse (Strengths, Weaknesses, Opportunities, Threats) des Unternehmens.

Stärken: Tiefes Branchenwissen und großes Hospitality-Netzwerk, großartige Benutzeroberfläche und Back-End-Technologiedesign. Wir können problemlos auf neue Städte skalieren und haben sehr niedrige Gemeinkosten.

Schwächen: Die Strategie der meisten Datenplattformen besteht darin, möglichst viele Branchen mit demselben Datum anzusprechen. Stattdessen glauben wir an den Wert hochspezifischer Daten für die Nischen. Auf diese Weise halten wir die Abwanderung gering und die Relevanz hoch. Mit diesem Modell navigieren wir jedoch in unbekannten Gewässern, wobei einige direkte Beispiele folgen werden.

Gelegenheiten: HotelTechReport.com listet auf, dass es über 1.000 Lösungen für Hotelbetriebsleiter, über 400 Tools für Hotel-Revenue-Manager und über 300 Tools für Hotel-Marketing-Manager gibt. Für Hotelverkaufsleiter stehen jedoch weniger als 25 Tools zur Verfügung. Darüber hinaus handelt es sich bei den meisten vorhandenen Hotelanwendungen und -diensten um Legacy-Software, die von Personen außerhalb der Zielgruppe erstellt wurde – diese Lösungsanbieter versuchen nicht, die Nadel zu verschieben. Mit einem adressierbaren Gesamthotelmarkt von 1,5 Milliarden US-Dollar sehen wir viele Möglichkeiten.

Bedrohungen: Wie die meisten Startups befürchten wir, dass einer der Reisegiganten mit unbegrenzten Ressourcen versuchen wird, eine ähnliche Plattform zu schaffen.

Was sind die Reiseschmerzpunkte, die Sie sowohl aus Kunden- als auch aus Branchensicht zu lindern versuchen?

Mitbegründer David Kijlstra arbeitete mehr als sieben Jahre als kaufmännischer Leiter und Hotelberater. Kijlstra leitete verschiedene Vertriebsteams und war schnell frustriert darüber, wie viel Zeit für die Recherche von Unternehmens-Leads aufgewendet wurde, da es in der Branche an großartigen Daten und Vertriebstools mangelt.

Nach Befragungen von mehr als 40 Hotelverkaufsleitern erhielt Kijlstra die Bestätigung, dass seine Kollegen in anderen Hotels und Anbietern von Serviced Apartments mit dem gleichen Problem zu kämpfen hatten. Zu diesem Zeitpunkt erkannte er, wie viel Umsatz auf Branchenebene noch offen war, und beschloss, dieses Problem in großem Maßstab zu lösen.

Sie haben also das Produkt, wie werden Sie nun viele Kunden bekommen?

Wir haben drei Hauptstrategien zur Kundenakquise:

1. Direktverkauf. Unser Hauptkanal, um Kunden zu gewinnen, wird der Direktverkauf über Online-Verkaufsdemonstrationen sein. Da das Netzwerk von Kijlstra hauptsächlich aus der Zielgruppe besteht, besteht das Ziel darin, General Manager oder Hotelverkaufsleiter direkt zu erreichen oder ihnen vorzustellen.

2. Inhaltsstrategie. Aufgrund des Mangels an Verkaufstools für Hotelverkaufsleiter gibt es fast keine Inhalte für Hotelverkaufsleiter. Um unserer Zielgruppe zu helfen, werden wir regelmäßig Inhalte zu diesem Thema veröffentlichen, die Branche voranbringen und potenzielle Kunden anziehen.

3. Empfehlungsstrategie. Wir werden eine Empfehlungsstrategie implementieren, um die Mundpropaganda auf unserer Plattform zu verbreiten. Mit jeder neuen Stadt, die wir unserer Plattform hinzufügen, wächst die Zahl der potenziellen Kunden.

Teilen Sie uns mit, welchen Prozess Sie durchlaufen haben, um einen echten Bedarf für Ihr Unternehmen und die Größe des adressierbaren Marktes festzustellen.

Das Umsatzpotenzial der Plattform innerhalb des gesamten adressierbaren Marktes beträgt 250.000.000 $ ARR.

Darüber hinaus sehen wir eine potenzielle Expansion in weitere Märkte. Basierend auf Experteninterviews besteht ein bestätigter Bedarf an Produktanpassungen für die folgenden Märkte:

– Immobilienentwickler und Eigentümer

– Coworking Spaces und Shared Offices

– Mobilitäts- und Umzugsunternehmen

Wie und wann wirst du Geld verdienen?

Wir verdienen Geld, indem wir jährliche SaaS-Abonnements verkaufen.

Was sind die Hintergründe und bisherigen Erfolge des Gründerteams?

David Kijlstra (Mitbegründer und CEO) war kaufmännischer Leiter der neuen Hotelkette Zoku („Eines der 25 coolsten Hotels der Welt“ – Forbes). Sein Team gewann die Auszeichnung „Bestes Vertriebs- und Account-Management-Team“.

Aryeh Raber (Mitbegründer und CTO) hat über 10 Jahre Erfahrung als Webentwickler. Er trägt gerne Code zu Open-Source-Projekten wie Laravel bei und teilt seine eigenen Projekte mit der Entwickler-Community. Im Laufe der Jahre hat er mehr als 10 kostenlose Open-Source-Add-ons für Statistik-CMS veröffentlicht, von denen eines die Nr. 1 Platz für das am häufigsten heruntergeladene Add-On von Drittanbietern seit mehreren Jahren.

Wie haben Sie Diversität und Inklusion in Ihrem Unternehmen angegangen?

Inklusion und Vielfalt sind für uns die Grundlage unserer Geschäftspraktiken. Darüber hinaus hat sich Your Rocket Fuel für eine erste Remote-Strategie entschieden, um Talente über die Grenzen einer Stadt oder eines Landes hinaus anzuziehen.

Was war bisher der schwierigste Teil bei der Suche nach dem Unternehmen?

COVID-19 hat enorme Auswirkungen auf Hotelunternehmen weltweit. Für Hotels kann es ein großer Schritt sein, in eine neue Lösung (sogar mit positivem ROI) zu investieren, wenn sie Mitarbeiter erst vor wenigen Monaten entlassen mussten.

Im Allgemeinen stehen Reise-Startups vor einer ziemlich schwierigen Zeit, um etwas zu bewirken – also warum gehören Sie zu den Glücklichen?

Ihr Raketentreibstoff löst ein klares Problem auf dem Markt.

Kijlstra sah sich während seiner Tätigkeit als Verkaufsberater und kaufmännischer Leiter täglich mit dem Problem unzähliger Recherchestunden, knapper Informationen und veralteter Verkaufspraktiken konfrontiert.

Darüber hinaus zeigten Interviews mit Kollegen während der Phase der Ideenvalidierung, dass auf dem Markt eine starke Nachfrage nach Tools zur Beschleunigung des Hotelverkaufs besteht – COVID-19 hat diese Nachfrage nur noch verstärkt.

Schließlich erwähnen Vertriebs- und Generalmanager bei jedem Interview und Verkaufsgespräch, das wir in den letzten neun Monaten durchgeführt haben, dass sie nach einem Tool gesucht haben, das ihnen helfen kann, mehr Unternehmenseinnahmen zu generieren.

Was glauben Sie, in welchem ​​Zustand Ihr Startup in einem Jahr sein wird?

Unser Ziel ist es, dass die Leute, wenn sie an Verkäufe denken, an Your Rocket Fuel denken. Darüber hinaus wollen wir in fünf weiteren Großstädten in Europa gestartet sein und unser Produkt auf die Coworking- und Immobilienbranche ausgeweitet haben.

Was ist dein Endspiel? (Börsengang, Übernahme, Wachstum und Privatisierung etc.)

Im Moment wollen wir die Your Rocket Fuel-Plattform so vielen Kunden wie möglich in so vielen Städten wie möglich zur Verfügung stellen. Die zugrunde liegende Wirtschaftlichkeit und das Skalierungspotenzial unseres Geschäfts sind sehr attraktiv für potenzielle zukünftige Investitionen.

Die Startup-Phase von PhocusWire

Erfahren Sie mehr über unser Profiling neuer Reiseunternehmen und wie Sie sich bewerben können.

Leave a Comment