Shangri-La feiert jeden Tag den Earth Day mit nachhaltigen kulinarischen Gerichten „Rooted in Nature“

In diesem Frühjahr feiert Shangri-La den Tag der Erde mit einem verbesserten „Rooted in Nature“-Programm, das sich für nachhaltige kulinarische Initiativen im Nahen Osten, in Europa, Indien, im Indischen Ozean und in Nordamerika einsetzt. Zum Start dieses Earth Day am 22. April 2022 wird eine Reihe neuer gastronomischer Reisen hinzugefügt und auf unbestimmte Zeit in der MEIA-Region der Gruppe fortgesetzt, um sicherzustellen, dass jeder Tag im Shangri-La ein Earth Day ist.

Aus diesem Anlass werden in allen Shangri-La-Hotels der Region neue kulinarische Gerichte eingeführt, die die Bedeutung nachhaltiger Speisen durch ethisch unbedenkliche Zutaten hervorheben, die das ganze Jahr über auf den Speisekarten zu finden sind. Neben der Sensibilisierung für die Umwelt ehrt die Kampagne Shangri-La-Köche und Hotelteams, die die bestmöglichen Zutaten mit höchstem Respekt vor der Natur beziehen. Zu den angebotenen Gerichten gehören Produkte und Kräuter, die auf dem Hotelgelände angebaut werden, Bio-Obst und -Gemüse aus der Region, Fisch aus Freilandhaltung, sowie Honig aus dem eigenen Bienenstock auf dem Dach des Shangri-La Toronto. Rooted in Nature, das die aufregenden Unterschiede an den Standorten der Gruppe anerkennt, ist eine gastronomische Initiative, die den Gästen Speisen aus lokaler oder ethischer Herkunft präsentiert. Die Kampagne ermutigt kulinarische Teams in den Hotels und Resorts, nachhaltige Produkte von lokalen Märkten in die Menüs zu integrieren, um bei jedem Bissen authentischen Geschmack zu gewährleisten. Gäste können Rooted in Nature-Menüpunkte erkennen, indem sie das Erbsensprossen-Logo neben der Beschreibung des Gerichts auf allen Restaurantmenüs erkennen.

Feinschmecker, die gerne reisen, um zu essen, können sicher sein, dass die Küche von Rooted in Nature nicht nur von außergewöhnlicher Qualität, sondern auch aus ethischen Quellen stammt und liebevoll kreiert wird. Von der weltberühmten, mit einem Michelin-Stern ausgezeichneten chinesischen Küche im Shang Palace in Paris bis hin zu himmelhohen Restaurants in London und vom schwimmenden Frühstück in Dubai bis zu den beliebtesten lokalen Märkten der Shangri-La-Insider versichert Rooted in Nature den Gästen, in Ruhe zu speisen; Sicher in dem Wissen, dass Gerichte eine oder mehrere der fünf Richtlinien der Gruppe erfüllen müssen:

  • Unterstützung lokaler Bauern- und Fischergemeinschaften
  • Chemie kaufen & Pestizidfreie Produkte aus der Region
  • Quelle möglichst aus Freilandhaltung und Geflügelprodukten
  • Erwerben Sie Meeresfrüchte aus nachhaltigen Quellen, die auf ethische Weise gefangen werden
  • Bieten Sie Bio- und Fairtrade-Produkte an, die durch nationale und lokale Lebensmittelsicherheitsstandards gekennzeichnet sind

Das Shangri-La Dubai bietet im Shang Palace hochwertige kantonesische Küche mit geschmorter lokaler Goldbrasse aus Dubai Khor Fakkan. Das renommierte vietnamesische Restaurant Hoi An des Hotels setzt seine asiatische kulinarische Reise fort und bietet Bò Kho Kiểu Sài Gòn mit geschmorter australischer Rinderbacke, Zwiebelperle und Karotte nach Saigon-Art. Mit weitem Blick über die Stadt bietet IKandy eine Auswahl an nachhaltig bezogenen Köstlichkeiten am Pool, darunter Hühnchen aus Freilandhaltung, mit Zitrusfrüchten gepökelter Fenchel, Datteln aus der Region, Sous-vide-gegartes Hähnchen mit Kräuterkruste, Frisée- und Lollo-Salat, garniert mit Dattelöl … um den Gästen einen echten Eindruck vom lokalen Leben in Dubai zu vermitteln.

Auf der Insel Mauritius sind die Wunder der Natur im Shangri-La Le Touessrok im Überfluss vorhanden, mit einer Reihe von Restaurants, die lokale Favoriten anbieten, wie frisch gefangenen Fang des Tages, der speziell von mauritischen Fischern bezogen wird, lokal angebautes Orangen-Roma-Tomaten-Carpaccio und Rucola, die alle serviert werden Republic Beach Club-Restaurant; King Fish aus nachhaltiger Aquakultur, serviert im Kushi, dem spezialisierten japanischen Restaurant des Resorts, das von einem Meister-Sushi-Koch geführt wird; und der Kuchumbar-Salat mit allen Gewürzen aus der Region im beliebten indischen Restaurant des Resorts, Safran.

In einer der gastronomischen Hauptstädte der Welt lässt sich Shangri-La Paris von ganz Frankreich inspirieren, um die besten Zutaten zu beziehen. Die Köche im La Bauhinia beziehen lokal angebauten provenzalischen Spargel, um den wahren Geschmack des Südens zu geben, zusammen mit mariniertem Black-Angus-Steak aus Freilandhaltung. Der Nachmittagstee des Hotels besteht aus Bio-Gebäck mit Mehl aus der Region und Eiern aus Freilandhaltung. Das Shang Palace feiert sein zehnjähriges Bestehen als einziges mit einem Michelin-Stern ausgezeichnetes Restaurant in Frankreich und bietet im Wok gebratenes normannisches Rinderfilet, das kantonesische Aromen mit lokal angebauten französischen Produkten kombiniert.

Da ein Drittel der Nahrungsmittelproduktion der Erde bestäubt werden muss, sind Bienen entscheidend für die Umwelt und die Nachhaltigkeit von Nahrungsmitteln. Vor diesem Hintergrund hat Shangri-La Toronto die B-Wall in Zusammenarbeit mit Burks, Kanadas führendem Juwelier, und Alvéole, einer in Montreal ansässigen Organisation, die die Installation, Wartung und Honiggewinnung von Bienenstöcken fördert und unterstützt, entwickelt. Mit etwa 50.000 Bienen produziert der Bienenstock jedes Jahr etwa 20 Kilo Honig. Der geerntete Honig wird in den kulinarischen Kreationen des Hotels verwendet, darunter ein saisonaler B-Wall-Nachmittagstee und individuelle Cocktails. Das Hotel ging mit dieser rohen, nicht pasteurisierten, hyperlokalen Zutat noch einen Schritt weiter und ging eine Partnerschaft mit der Flying Monkeys Craft Brewery ein, um ihr eigenes B-Wall Honey Lager zu brauen; Angeboten in neu gestalteten 437-Milliliter-Dosen, in denen die Gäste das Dosenbier als Annehmlichkeit auf dem Zimmer genießen können, sowie in der komfortablen Lobby-Lounge gezapft.


WICHTIGER HINWEIS:

Wenn Sie diesen Artikel irgendwo anders als auf A Luxury Travel Blog lesen, dann besteht die Möglichkeit, dass dieser Inhalt ohne Erlaubnis gestohlen wurde.

Bitte notieren Sie sich die obige Webadresse und wenden Sie sich an A Luxury Travel Blog, um sie über dieses Problem zu informieren.

Vielen Dank für Ihre Hilfe bei der Bekämpfung von Inhaltsdiebstahl.


Über Shangri-La

Shangri-La, eine kultige Flaggschiff-Marke der Shangri-La-Gruppe, stellt herzlichen Service in den Mittelpunkt seiner unverwechselbaren asiatischen Gastfreundschaft. Durch fantasievolles und von der Natur inspiriertes Design, köstliche kulinarische und kulturelle Erlebnisse und ihren authentischen und aufmerksamen Service ermöglicht die Marke den Gästen, ihre eigenen Momente von Shangri-La zu erleben.

Heute wird das Markenerlebnis in über 80 Luxushotels und Resorts an Reisezielen auf der ganzen Welt zum Leben erweckt, darunter Australien, Kanada, Festlandchina, Sonderverwaltungszone Hongkong und Taiwan, Fidschi, Frankreich, Indien, Indonesien, Japan, Malaysia, Mauritius, Mongolei, Myanmar, Philippinen, Singapur, Sri Lanka, Sultanat Oman, Thailand, Türkei, Vereinigte Arabische Emirate und Vereinigtes Königreich.

Das Shangri-La Circle-Programm, eine Transformation des preisgekrönten Treueprogramms Golden Circle, wird offiziell im April 2022 als anspruchsvolle Reise-Lifestyle-Plattform eingeführt, die alle Marken, Hotels und Restaurants von Shangri-La verbindet. Als Kuratoren des guten Lebens führt Shangri-La Circle Gäste dazu, ihr persönliches Shangri-La zu entdecken und bietet eine Auswahl an Reise- und Lifestyle-Angeboten, fesselnden Belohnungen und unvergleichlichen Zugang zu der besten asiatischen Gastfreundschaft.

Leave a Comment