Safari und Service – die perfekte Kombination für Familien

Wenn Sie sich nicht darauf konzentrieren, Tiger, Pumas, Jaguare, Bären oder Wölfe zu sehen, ist Afrika bei weitem die beste Region für wild lebende Safaris, von Gorillas und anderen Primaten in Ruanda und Uganda bis zu den „Big 5“ von Kenia. Tansania, Simbabwe, Sambia, Namibia, Botswana und Südafrika sowie aufstrebende Reiseziele für Wildtiere wie Malawi, Äthiopien und Mosambik.

Die meisten Camps und Lodges sind heutzutage gut für Kinder geeignet und sorgen für einen fabelhaften lehrreichen Familienurlaub. Leider ist Afrika auch die Region mit der größten Armut und Not, was auch eine Chance für Familien ist, die etwas bewirken wollen, ihren Kindern helfen wollen, ihr Glück zu schätzen, sinnvoll mit den Menschen vor Ort zu interagieren und etwas zu bewegen.

Luxussafari und Servicereisen in Afrika sind wirklich die perfekte Kombination für Familien, die ihre Kinder dazu inspirieren wollen, die Welt zu verändern. Und indem Sie 2022 nach Afrika reisen, beteiligen Sie sich am Wiederaufbau des Tourismus, der von Covid verwüstet wurde, mit katastrophalen Auswirkungen auf Familien, die darauf angewiesen sind, dass Besucher Essen auf den Tisch bringen.

Hier sind einige Vorschläge, wie Sie Ihre Afrika-Safari wirkungsvoll und erfüllend gestalten und eine engere Bindung zu Ihren Kindern aufbauen können:

1. Kenia

Reisen Sie nach Kenia, um die ikonische Masai Mara, den Blick auf Afrikas höchsten Berg Kilimanjaro von Amboseli aus und faszinierende Unterarten wie Gerenuk, Grevy-Zebra und Rothschild-Giraffe in den nördlichen Parks wie Laikipia, Meru und Samburu zu sehen. Kenia bietet auch fabelhafte Strände (meine Favoriten sind Diani, Malindi und der Lamu-Archipel), um Ihre Safari- und Servicereise zu vervollständigen.

Machen Sie Ihre Safari sinnvoll, indem Sie beim Bau von Klassenzimmern in einer Gemeinde am Rande der Masai Mara helfen, wo Sie auch beim Bau umweltfreundlicher Öfen für Familien helfen können, die sich diese sonst nicht leisten könnten.

Wann zu besuchen

Von Juli bis August können Sie die faszinierende Wanderung der Gnus aus der Serengeti beobachten, die den Fluss überquert, wo hungrige Krokodile auf Sie warten. Erleben Sie dies 2022 mit weit weniger Menschenmassen als in den Vorjahren.

2. Tansania

Tansania bietet epische Parks, von der Serengeti bis Ruaha, den einzigartigen Ngorongoro-Krater und das abgelegene Katavi, das sich gut mit Mahale für Schimpansen kombinieren lässt. Und natürlich bietet die Insel Sansibar über die Safari hinaus Gewürztouren, das faszinierende Stone Town und schöne Strände (obwohl die nahe gelegene Insel Mnemba meine Wahl für die besten Strände ist).

Machen Sie Ihre Safari sinnvoll, indem Sie ein umweltfreundliches Zuhause für eine bedürftige Familie bauen. Man tauscht sich mit den Einheimischen aus und erhält Einblicke in ihr Leben.

Wann zu besuchen

Juni bis Oktober: Juni und Juli sind die besten Monate, um die Gnuwanderung zu beobachten. August bis September ist die beste Zeit, um die Gnu-Flussüberquerungen in der nördlichen Serengeti zu sehen.

Luxuriöser Freiwilligenurlaub in Tansania

3. Ruanda

Ruanda ist der Ort für erhabene Luxus-Lodges, um sich als Ausgangspunkt für die Begegnung mit den außergewöhnlichen Berggorillas zu eignen – jede Wanderung erlaubt eine Stunde, Zeit mit diesen faszinierenden Kreaturen zu verbringen, daher empfehle ich, zwei Wanderungen zu machen. Achtung: Kinder müssen mindestens 15 Jahre alt sein, um zu den Gorillas zu wandern. Schimpansen und goldene Affen können ebenso beobachtet werden wie aufkeimende Populationen von Löwen, Giraffen, Zebras und Flusspferden im Akagera-Nationalpark.

In Kigali, der Hauptstadt Ruandas, können Sie ein Heim für Straßenkinder finanzieren und mithelfen, oder in den Klassenzimmern unterrichten. Sie können einen Teil des Tages mit Unterrichten verbringen und den anderen Teil als Kombination aus der Teilnahme an Clubs mit den Straßenkindern in den Projekten (derzeit in Mietwohnungen untergebracht oder reintegriert und betreut von Erziehungsberechtigten/Eltern/Verwandten), dem Besuch von Gruppen von Überlebenden des Genozids, und handwerkliche Gruppen, die von Überlebenden des Völkermords gegründet wurden.

Wann zu besuchen

Juli bis September ist die Trockenzeit, was das Trekking zu den Gorillas noch einfacher macht, und Kwita Izina, die Namenszeremonie für Babygorillas, findet jeden September statt.


WICHTIGER HINWEIS:

Wenn Sie diesen Artikel irgendwo anders als auf A Luxury Travel Blog lesen, dann besteht die Möglichkeit, dass dieser Inhalt ohne Erlaubnis gestohlen wurde.

Bitte notieren Sie sich die obige Webadresse und wenden Sie sich an A Luxury Travel Blog, um sie über dieses Problem zu informieren.

Vielen Dank für Ihre Hilfe bei der Bekämpfung von Inhaltsdiebstahl.


4. Namibia

Fahren Sie nach Namibia, um atemberaubende Wüstenlandschaften, hoch aufragende Sanddünen und die zerklüftete Skelettküste zu erleben. In Bezug auf die Tierwelt sehen Sie einzigartige, an die Wüste angepasste Nashörner, Elefanten und Löwen sowie Etosha mit spektakulären Vogelarten, Leoparden, Nashörnern und Giraffen. Von Walvis Bay bei Swakopmund aus können Sie sogar mit dem Kajak Robben und Delfinen begegnen.

Sie können einen Unterschied machen, indem Sie dazu beitragen, den Mensch-Elefanten-Konflikt zu verringern, indem Sie weit entfernt von menschlichen Siedlungen ein Wasserloch für wüstenangepasste Elefanten graben und so das Leben von Menschen und Elefanten retten.

Wann zu besuchen

Juli bis September ist die Trockenzeit, und obwohl Namibia größtenteils Wüste ist, wird es ab November nass, was die Tierwelt vertreibt und es schwieriger macht, sie zu beobachten.

5. Sambia und Botsuana

Der North Luangwa National Park ist berühmt für seine Wandersafaris und liegt abseits der ausgetretenen Pfade und ist wild. Wenn Sie die Tierwelt lieber von einem Fahrzeug aus beobachten möchten, ist South Luangwa großartig, ebenso wie Kafue, und der benachbarte Chobe-Nationalpark in Botswana beherbergt die größte Anzahl von Elefanten in Afrika, und das Okavango-Delta ist einzigartig für seine Tierbeobachtungen auf Wasserbasis, einschließlich durch Einbaum (Mokoros).

Sie können einer Witwe und ihren Kindern in Sambia in einem Dorf in der Nähe der spektakulären Viktoriafälle ein Zuhause bauen, das einen zuverlässigen Schutz für die Regenzeit bietet, Krankheiten und Fehlzeiten von der Schule reduziert und so die Bildung und die Chancen auf einen guten Arbeitsplatz verbessert.

Wann zu besuchen

Juli – September ist die Trockenzeit. Die Victoriafälle sind zu dieser Zeit noch nicht in vollem Gange, aber dennoch beeindruckend und sehenswert, besonders von der simbabwischen Seite.

6. Südafrika

Die Regenbogennation hat so viel zu bieten. Für eine Safari fahren Sie nach Sabi Sands, einem privaten Reservat neben dem Krüger-Nationalpark, mit hervorragenden Möglichkeiten zur Beobachtung von Leoparden, Wildhunden und natürlich Löwen und Büffeln. Ich liebe auch Tswalu in der Kalahari für Wüstenlöwen, Roan Pangolin, Geparden, Oryx, Erdwolf, Zobel und diese entzückenden Erdmännchen.

Kapstadt ist eine der schönsten Städte der Welt und es lohnt sich, sie zu erkunden, zusammen mit den fabelhaften Weingebieten in der Nähe und der atemberaubenden Garden Route. Machen Sie einen Unterschied in Kapstadt und helfen Sie bei der Renovierung einer Kindertagesstätte, bereiten Sie Mahlzeiten in einer Suppenküche zu und servieren Sie sie, oder pflegen Sie Hunde in einem Hundeheim und trainieren Sie sie.

Wann zu besuchen:

Juli – September ist die Trockenzeit für Tierbeobachtungen, aber dies ist die Regenzeit in Kapstadt, die auch ziemlich kalt sein kann, daher ist es etwas schwierig, den perfekten Monat zu finden, aber wenn ich mich entscheiden müsste, schlage ich Mai vor oder Nov.

Afrika ist ein bemerkenswertes Reiseziel. Die Tierwelt ist zu Recht ein großer Anziehungspunkt für Besucher Afrikas, und indem Sie eine Servicekomponente in Ihre Safari integrieren, können Sie die verborgenen Schätze Afrikas entdecken: seine Menschen. Sie und Ihre Kinder werden verwandelt und inspiriert nach Hause zurückkehren, um noch mehr zu bewegen, und erkennen, dass die wahren Nutznießer Ihres Hilfsprojekts Ihre Familie sind. 2022 ist ein ideales Jahr, um nach Afrika zu reisen. Sei die Veränderung.

Christopher Hill ist Gründer und CEO von Hands Up Holidays. Hands Up Holidays ist ein preisgekröntes Reiseunternehmen, das sich auf maßgeschneiderte Luxus-Familienreisen spezialisiert hat, die Sightseeing mit praktischen Serviceprojekten kombinieren.

Wenn Sie Gastblogger bei A Luxury Travel Blog werden möchten, um Ihr Profil zu schärfen, kontaktieren Sie uns bitte.

Leave a Comment