Reise nach Wellington, Neuseeland – Folge 797

Erfahren Sie, was Sie in Wellington, Neuseeland, unternehmen können, wenn der Amateurreisende mit Kate von KateAbroad.com über ihr früheres Zuhause spricht.

Kate sagt über Wellington: „Ich bin als frischgebackene Studentin dorthin gezogen und habe dort sechs Jahre lang gelebt und gearbeitet. Wellington ist die Hauptstadt Neuseelands, aber stark unterschätzt. Es hat jetzt den Spitznamen „Cooler Little Capital“. Es liegt wirklich daran, dass Sie so viele Outdoor-Dinge haben, die Sie dort tun können. Es basiert auf dem Hafen von Wellington, aber wir haben auch Berge mit vielen Wanderungen. Es hat einen gewissen Hipster-Ruf. Es gibt eine starke Feinschmeckerkultur, die sich auch auf die Kunst stützt.“

“Es ist die Heimat von Peter Jackson aus Herr der Ringe”. Es gibt viele Herr der Ringe-Szenen rund um Wellington, die Sie besuchen können, und Sie können auch die Werkstatt sehen, in der all ihre Filmmagie gemacht wird.“

Kate startet uns im Aro Valley. Es ist eine Art Hipster-Viertel, in dem Sie einen guten Vinylladen, einen Coffeeshop oder eine Handwerksbrauerei finden. Sie empfiehlt eine Wanderung von dort hinauf in die Hügel des Waimapihi Polhill Reserve.

Wenn Sie einkaufen möchten, schickt Kate Sie zur Old Bank Arcade. Wenn Sie nach dem besten Museum suchen, besuchen Sie das Te Papa Museum, das die neuseeländische Geschichte erforscht. Te Papa hat eine neue Ausstellung über Neuseeland im Ersten Weltkrieg, die von Peter Jacksons Team im Weta Workshop erstellt wurde.

Wellington liegt an einer wunderschönen Bucht, in der laut Kate Walbeobachtungen eine typische Gelegenheit sein können. Wenn Sie bei gutem Wetter kommen, nehmen Sie ein Kajak in der Bucht, gefolgt von einem Brunch in einem der Restaurants am Wasser. Oder mieten Sie ein „Croc Bike“ (Fahrrad-Surrey), um die Uferpromenade zu erkunden.

Es gibt Live-Theater in der Hauptstadt, aber eine der Attraktionen sind die Filme. Lord of the Rings-Fans sollten sowohl eine Lord of the Rings-Tour zu einigen der verwendeten Orte als auch einen Ausflug in die Weta-Werkstatt in Betracht ziehen.

Für Abstecher empfiehlt Kate einen Abstecher zum Pinnacles Track und zum Cape Palliser Lighthouse am südlichsten Punkt der Nordinsel. Der Leuchtturm hat eine Robbenkolonie und an klaren Tagen kann man die Südinsel sehen.

Weinliebhaber sollten einen Abstecher nach Featherston und Martinborough machen, wo Sie Weinkellereien und andere gastronomische Einrichtungen besuchen können. Dies wäre ein schöner Ort, um in einem Hotel oder B&B zu übernachten. Das Gebiet hat auch seine eigene Version von Stonehenge in Aoteroa. Dies ist eine moderne Nachbildung.

Der andere Abstecher, den Kate empfiehlt, ist die Westküste hinauf zur Insel Kapiti und dem spektakulären Paekākāriki Escarpment Track mit langen Hängebrücken an der zerklüfteten Küste.

Unterwegs empfiehlt Kate, die eine Feinschmeckerin ist, einige der Restaurants, Cafés und Brauereien, die sie in dieser Stadt, die sie ihr Zuhause nennt, vermisst.

abonnieren: RSS-Feed | Apple-Podcasts

Sponsoren

Uncruise.com

Stellen Sie sich vor, an Bord eines kleinen All-Inclusive-Schiffes durch die mexikanische Sea of ​​​​Cortez, Alaska oder Costa Rica zu fahren. ohne Menschenmassen, ohne Warteschlangen, tägliche Ausflüge und vollständig geimpfte Gäste … Das bekommen Sie mit UnCruise Adventures! Sparen Sie $500-750, indem Sie zu uncruise.com/pages/TRAVELLER gehen.

Cal-Am-Entdeckung

Diese Folge wird von Cal-Am gesponsert. Mit 12 Anlagen in ganz Arizona bieten Cal-Am Resorts Erlebnisse, die speziell für ältere Zielgruppen entwickelt wurden. Im Gegensatz zu einem Timesharing kaufen Sie ein Haus, in dem Sie kommen können, wann Sie wollen, und so lange bleiben, wie Sie wollen. Rufen Sie Steve Ryerson unter 888-883-4609 an oder besuchen Sie discovercal-am.com.

Rechtsklick hier zum Download (mp3)

Notizen anzeigen

Kate im Ausland | Abenteuer Down Under
Wellington
Aro-Tal
Waimapihi-Polhill-Reservat
Garagenprojekt
Wellington Hotel Neuseeland – DoubleTree by Hilton Wellington
Orientalische Bucht
Rita (Restaurant)
Alte Bankpassage
Lambton Quay
Orientalische Bucht
Coenes Bar und Restaurant
Strand von Babylon
Croc-Fahrräder
Hutt Valley (Der “Hutt”)
Berg Viktoria
Die Chipperie
Te Pap
Gallipoli-Kampagne
Circa-Theater
Fledermaus-Theater
Empire Kino und Restaurant
Der Herr der Ringe-Touren ab Wellington
Weta-Workshop
Scorch-O-Rama
Lyall Bay
Pinnacles-Track
Cape Palliser Leuchtturm
Cape Palliser
Seefähre
Federstein
C’est Cheese Featherston
Martinborough
Mohnblumen Martinborough
Palliser Estate Weine aus Martinborough
Ata Rangi
Cambridge Road Weinberg
Olivo NZ
Union Square
Das White Swan Hotel, Graytown
Stonehenge Aoteroa
Remutaka-Radweg
Kapiti-Insel
Paekākāriki Escarpment Track
Salz- und Holzgrillrestaurant
Der Raumati Social Club
Tuatara-Brauereien
Black-Dog-Brauerei
Glück begünstigt
Kuba Straße
Floriditas (Brunch)
Loretta (Brunch)
Wellington on a Plate-Festival
Süße Bäckerei und Konditorei
CubaDupa – Wellington Street Festival
Hiakai
Der Botaniker
Maranui Cafe im Maranui Surf Life Saving Club
Oaterie
Hawkins Hill
Stadtgalerie Wellington | Te Ware Toi
Die 7 besten Gassen in Wellington für Essen, Trinken und Kunst

Gemeinschaft

über Reisen nach Guatemala – Folge 795 Ich habe gehört :

Ich habe diesen Podcast wirklich genossen; Wir haben vor ein paar Jahren fast die gleiche Reiseroute gemacht. Zufällig besuchten wir während der Semana Santa (Osterwoche) und es war eine unglaubliche Erfahrung. Sowohl in Antigua als auch in Atitlan gab es unglaubliche Prozesse über „Teppiche“, die Menschen auf den Straßen bauten, viele von ihnen mit buntem Sägemehl gestaltet. Es waren mehr Leute da, und ich vermute, die Preise waren höher, aber meiner Meinung nach hat es sich gelohnt.

Justin

Hallo Chris

Ich habe Ihre letzte Folge über Guatemala sehr genossen, nicht zuletzt, weil sie mich an meine eigenen Reisen dorthin vor etwa 30 Jahren erinnerte.

Tikal ist wirklich eines der Weltwunder. Mein Besuch fiel zufällig mit Vollmond zusammen, und unser Führer führte einige von uns um Mitternacht durch den Dschungel, um die Ruinen zu besuchen – es war buchstäblich beeindruckend, obwohl das Erklimmen der Pyramiden keine leichte Aufgabe ist, da die Stufen es nicht sind nur steil, aber eindeutig für viel kleinere Füße als meine gedacht.

Ich schaffte es auch, zum Rand des Pacaya-Vulkans zu klettern, was auch eine überwältigende Erfahrung war, als ich in die Eingeweide der Erde starrte. Bei meinem Besuch war es nicht so aktiv, aber ein Führer war unerlässlich, um einen Weg nach oben zu finden und sicherzustellen, dass der Wind keine giftigen Dämpfe über uns bläst.

Abschließend ein großes Ja zur Empfehlung Ihres Gastes für den Chichicastenango-Markt – den magischsten Markt, auf dem ich je gewesen bin.

Hmmm, vielleicht ist es an der Zeit, dass ich dorthin zurückkehre …

Danke noch einmal

Simon

Unterstütze Amateurreisende auf Patreon

Bitte nehmen Sie an unserer Hörerumfrage teil

Reisen für Amateurreisende

Dinge zu tun in Wellington, Neuseeland (Podcast) #Reise #Trip #Urlaub #Neuseeland #Wellington #Wein #Wandern #Herr-der-Ringe

Dinge zu tun in Wellington, Neuseeland (Podcast) #Reise #Trip #Urlaub #Neuseeland #Wellington #Wein #Wandern #Herr-der-Ringe

Leave a Comment