Mirella Veder, Verkaufsleiterin, LUX* South Ari Atoll – Hotelier Malediven

Mirella Veder kam 2017 als Vertriebsleiterin zur LUX* South Ari Atoll-Familie und brachte fast ein Jahrzehnt Erfahrung in der Branche und in LUX* Resorts & Hotels ein. Mirella hat sich von einer Vertriebs- und Marketingkoordinatorin zur Vertriebsleiterin in einem der besten Luxusresorts auf den Malediven hochgearbeitet.

In diesem exklusiven Interview spricht Hotelier Maldives mit Mirella über ihre Arbeit auf den Malediven und ihre Erfahrung als Frau im Gastgewerbe.

Hotelier Malediven: Stellen Sie sich und Ihre Rolle bei LUX* South Ari Atoll kurz vor.

Mirella Veder: Mein Name ist Mirella Veder, ich komme ursprünglich aus Mauritius und arbeite seit fünf Jahren auf den Malediven. Derzeit bekleide ich die Position des Vertriebsleiters bei LUX* South Ari Atoll.

HM: Was hat Sie in die Hotellerie gezogen?

MV: Die Welt des Gastgewerbes und des Tourismus hat mich schon immer fasziniert. Die Fähigkeit, über das Übliche hinauszugehen, Teil der großartigen Reiseerinnerungen von jemandem zu sein, indem man unvergessliche Momente für Gäste schafft – das treibt mich zu dieser Branche.

HM: Erzählen Sie uns von Ihrem Weg zum Verkaufsleiter des Resorts? War das Ihre Ausgangsposition?

MV: Ich begann meine Karriere im Tourismusbüro auf Mauritius und trat 2008 dem Sales & Marketing-Team von LUX* Resorts & Hotels (ehemalige Naiade-Gruppe) auf Mauritius bei. Ich bin unserem Managementteam und meinen Kollegen sehr dankbar für ihr Vertrauen und ihre ständige Unterstützung. Sie haben mir sehr dabei geholfen, die Fähigkeiten für mein Karrierewachstum zu entwickeln. Nach sieben Jahren in der Abteilung Sales & Marketing wechselte ich in die Position Groups & Incentive Executive. Später kam ich als Sales Manager zu LUX* South Ari Atoll und wurde nach zwei Jahren zum Director of Sales befördert.

HM: Sie waren auch während der Pandemie im Resort. Was waren die größten Probleme, mit denen Sie konfrontiert waren?

MV: Ich würde nicht sagen, dass es ein „Problem“ war, sondern die „größte Herausforderung“, da wir die Öffnung und Schließung der Märkte in letzter Minute anpassen und bewältigen mussten. Wir mussten neue Wege finden, um Gäste für unser Resort zu gewinnen, wir wurden kreativer beim Verkauf der Immobilie und sorgten für eine kontinuierliche Sichtbarkeit des LUX* South Ari Atolls auf allen Märkten.

HM: Erzählen Sie uns mehr über das Resort und wie es vermarktet wird.

MV: LUX* Das Süd-Ari-Atoll ist eine der größten Inseln der Malediven, mit einem sehr starken Konzept, das verspricht, unseren Gästen zu helfen, das Leben zu feiern. Wir bieten ein All-Inclusive-Erlebnis mit einer beeindruckenden Vielfalt an Aktivitäten für Reisende jeden Alters und jeder Vorliebe. Feinschmecker werden sich über unser außergewöhnliches Dine-Around-Konzept freuen, das acht Restaurants und fünf Bars zur Auswahl bietet. Das LUX* ME Spa mit fünfzehn naturnahen Behandlungsräumen verwöhnt Gäste von Kopf bis Fuß, einschließlich besonderer Leckereien für kleine Besucher. Außerdem kommt bei einem umfangreichen Animationsprogramm keine Langeweile auf: Sie verbringen den ganzen Tag bestimmt nicht nur in Ihrem Zimmer!

Wir sind auch sehr stolz auf unsere nachhaltige Herangehensweise an die Gastfreundschaft: vom Verbot von Einwegplastik und der Verwendung von ausschließlich tierversuchsfreier Kosmetik über die Wiederbelebung des Korallenriffs bis hin zur Energieversorgung des Resorts aus einem der weltweit größten schwimmenden Meeressolarpaneele. Wir nutzen jede Gelegenheit, um sicherzustellen, dass unser Geschäft nicht nur Schäden an der Natur vermeidet, sondern auch aktiv die lokale Umwelt schützt.

HM: Können Sie uns Ihre Erfahrungen mit LUX* Hotels & Resorts mitteilen?

MV: Nur zwei Worte: „fabelhafte Reise“. LUX* Hotels & Resorts konzentrieren sich auf die Entwicklung aller Teammitglieder und bieten auch Schulungen mit verschiedenen erfolgreichen Führungskräften auf der ganzen Welt an. Das Unternehmen ermutigt uns immer, unsere Kreativität zu nutzen, unterstützt aktiv neue Ideen und hilft uns, Dinge zu verwirklichen.

HM: Hatten Sie als Frau im Gastgewerbe in Ihrer Karriere viele Probleme? Glaubst du, dass sich das jetzt ändert und die Branche offener für Frauen ist?

MV: LUX* Hotels & Resorts hat schon immer ein vertrauenswürdiges Umfeld für alle geschaffen und Frauen im Team gestärkt. Während meiner Karriere im Unternehmen bin ich nie auf Hindernisse aufgrund des Geschlechts gestoßen. Auch auf den Malediven bemerke ich Veränderungen in der Branche und freue mich, dass immer mehr junge maledivische Damen die Herausforderungen annehmen.

HM: Hast du Frauen, zu denen du aufschaust oder die du als Inspiration nimmst?

MV: Jede Frau ist eine Inspiration, da wir alle unterschiedliche Hintergründe haben und jede Lebensgeschichte und Herausforderungen einzigartig sind. Heute kommen, sehen und erobern wir die meisten Bereiche, die ursprünglich jahrhundertelang ausschließlich Männern vorbehalten waren. Ich höre und lese gerne von außergewöhnlichen Reisen aller Frauen, die danach streben, etwas zu bewegen: von der „METOO“-Bewegung bis zu den Geschichten von Greta Thunberg und Michele Obama und vielen mehr.

HM: Was raten Sie Frauen, die ins Gastgewerbe einsteigen möchten?

MV: Umfassen Sie es, es ist eine schöne Industrie, die Verbindungen zu Menschen aus der ganzen Welt schafft und sich gegenseitig hilft, das Leben zu feiern.

Leave a Comment