Marco’s Pizza testet Pizzabestellung mit künstlicher Intelligenz

Künstliche Intelligenz und Pizzabestellung? Komm schon, nichts ist einfacher zu bestellen als Pizza, warum ist das nötig? In diesem Fall bei Marcos Pizza Der Fokus liegt auf verbraucherorientierten Hot-Button-Touchpoints, Bestellgenauigkeit und Servicegeschwindigkeit. Entsprechend Steven Johnson, Lebensmittelhändler Guru® in Tacoma, WA ansässig Foodservice-Lösungen® Restaurants, die sich auf schmerzhafte Berührungspunkte der Verbraucher konzentrieren und diese lösen, erzielen am Ende steigende Umsätze und Gewinne.

Die Voice-to-Text-Initiative ist also eines von vielen Projekten, mit denen Marco’s beginnt, nachdem es angekündigt hat, in den nächsten Jahren Millionen von Dollar in technologische Innovationen zu investieren, während es zur viertgrößten Pizzamarke wächst. Regelmäßige Leser dieses Blogs wissen, dass Gen Z und Millennials mindestens genauso wenig Zeit haben wie ihre Eltern und Digital Natives sind und dass die Genauigkeit der Bestellung wichtig ist.

Jetzt, da Marco’s Pizza ein Pilotprojekt für 50 Filialen seines proprietären Voice-to-Text-Bestellsystems mit dem Ziel einer systemweiten Einführung bis Ende 2022 ankündigte, wurde die Kundenrelevanz erhöht. Die neue sprachgesteuerte Anwendung nutzt dialogorientierte künstliche Intelligenz (KI), die in ersten Betatests eine 100-prozentige Bestellgenauigkeit sowie eine höhere Mitarbeiter- und Kundenzufriedenheit erzielte. Haben Sie jetzt das getan, was Sie immer getan haben, und tun Sie es auf die gleiche Weise? Wie funktioniert das für Sie? Ist Ihre Bestellgenauigkeit 100 %?

Der erste Voice-to-Order-Betatest wurde im Sommer 2021 gestartet, lange bevor das Unternehmen mit dem Übergang in den Pilotbetrieb begann. Das System wurde entwickelt, um eine nahtlose Interaktion mit Kunden zu ermöglichen, empfängt telefonische Bestellungen per Sprache und übersetzt die Bestellung automatisch per Text in das Point-of-Sale-System, um die Teammitglieder zu warnen, mit der Ausführung der Bestellung zu beginnen – das spart Zeit, verringert die Anrufabbruchrate und verbessert sich Geschwindigkeit und Bestellgenauigkeit – alles zur Maximierung des Kundenerlebnisses. Einzigartig für diese Technologie ist die Verwendung von Gesprächen EINKünstliche Intelligenz, die eine menschenähnliche Konversation simuliert und Sprache über mehrere digitale Kanäle und Technologieplattformen konvertieren kann. Diese Technologie schafft ein personalisiertes Erlebnis für den Gast und fühlt sich ganz anders an als eine einfache Chatbot-Interaktion. Die Technologie versteht sowohl Englisch als auch Spanisch sowie eine Vielzahl von Akzenten, Dialekten und Umgangssprachen. Ok, für diejenigen unter Ihnen, die mich kennen, wissen Sie, dass das mehr ist, als ich tun kann.

Hier ist das Beste: Trotz technologischer Fortschritte finden es viele Gäste einfacher und bequemer, zum Telefon zu greifen und eine Bestellung aufzugeben. Diese Technologie kann diese Gäste aufnehmen und mithilfe von Konversations-KI ein viel besseres Erlebnis schaffen. Da Marcos digitale Verkäufe weiter steigen – sich in den letzten vier Jahren verdreifachen – wird die Einführung dieser Technologie eine bedeutende Rolle dabei spielen, die digitale Präsenz der Marke auf ihr Ziel von 85 Prozent zu steigern.

Rick Stanbridge, Sr. Vice President und Chief Information Officer von Marco’s Pizza, erklärte: „Es gibt Orte, an denen KI im Unternehmen sinnvoll ist – wo sie ein besseres Erlebnis für Teammitglieder und Gäste schafft.“ … „Diese Technologie bietet Franchisenehmern nicht nur eine Kosten- Effektive, praktische Lösung zur Senkung der Arbeitskosten und Steigerung der Ergebnisse, aber sie unterstützt die Teammitglieder und stärkt gleichzeitig das Gästeerlebnis.“

Durch den Einsatz dieser Technologie wird jetzt in erster Linie das Gästeerlebnis verbessert, und die Teammitglieder müssen sich nicht mehr mit den Frustrationen auseinandersetzen, die mit geschäftigen Nächten einhergehen, wenn es einen Zustrom von Bestellungen, Ablenkungen durch Küchenlärm und die Herausforderung des Jonglierens gibt mehrere Aufgaben. Als People-First-Organisation versteht Marco’s, dass Gäste zufrieden sind, wenn Teammitglieder zufrieden sind.

Die Voice-to-Text-Initiative ist eines von vielen Projekten, die Marco’s in Angriff nimmt, nachdem es angekündigt hat, in den nächsten Jahren Millionen von Dollar in technologische Innovationen zu investieren, während es zur viertgrößten Pizzamarke wächst. Zu diesen Projekten gehört die fortgesetzte Einführung der Lieferung durch Dritte, bei der Marco’s in nur zwei Jahren ein Wachstum von 610 % verzeichnet hat, die Nutzung von KI zur Generierung automatisierter Lieferzusagenzeiten, die Überprüfung und Prüfung von Roboterkücheninnovationen, Geisterküchen und neuen Betriebsgeräten.

Stanbridge fuhr fort: „Wir haben viele Technologien auf unserem Radar, aber unsere Strategie besteht darin, diejenigen mit Nachdruck zu verfolgen, die wir schnell auf den Markt bringen können und die den größten Einfluss auf Kunden, Teammitglieder und Franchisenehmer haben werden.“

Falls Sie nicht wussten, dass Marco’s eine Marke mit über 1.000 Einheiten ist; und verzeichnet weiterhin rekordverdächtige zweistellige Umsatzsteigerungen im gleichen Geschäft im Jahresvergleich und ist auf dem besten Weg, 2022 einen systemweiten Jahresumsatz von 1 Milliarde US-Dollar zu erreichen. Daher sind eifrige und erfahrene Unternehmer und Betreiber mehrerer Einheiten Scharen zur Franchise-Gelegenheit.

Das Team von Foodservice Solutions® ist hier, um Ihnen dabei zu helfen, den Umsatz und den Gewinn zu steigern. Sind Sie einen Kunden nach vorne schauen?
Besuch
GrocerantGuru.com für weitere Informationen oder Kontakt: Steve@FoodserviceSolutions.us

Denken Sie daran, dass Erfolg Hinweise hinterlässt, und wir können genau den Hinweis geben, den Sie benötigen, um Ihren anhaltenden Erfolg voranzutreiben.


Leave a Comment