GRÜNDUNGSPHASE: Die Host Co. fügt den Mietobjekten Annehmlichkeiten im Hotelstil hinzu

Die Host Co.

Die im September 2020 gegründete Host Co. ermöglicht es Gastgebern, einen Online-Shop zu erstellen, um alles in ihrem Eigentum zu verkaufen, von Snacks über Telefonladegeräte bis hin zu Kunstwerken.

Gäste können vor oder während ihres Aufenthalts Einkäufe tätigen. Einige Artikel sind in den Unterkünften gelagert und andere werden geliefert, wobei die Host Co. eine Provision für jeden Verkauf.

Was ist Ihr 30-Sekunden-Pitch für Investoren?

Wir fügen Ihrem Airbnb eine Minibar, einen Geschenkeladen und einen Concierge hinzu. Als Gast können Sie jetzt alles in einem Verleih kaufen, von den Snacks im Kühlschrank bis zur Kunst an den Wänden – und sogar Artikel vor Ihrer Ankunft vorbestellen.

Webseite

https://www.thehost.co/

Beschreiben Sie sowohl die geschäftlichen als auch die technologischen Aspekte Ihres Startups.

Wir helfen Gastgebern, kundenspezifische Geschäfte einzurichten, um alles in ihrer Miete zu verkaufen, sowie Dienstleistungen wie „Meine Speisekammer vorbestellen“ und Verbindungen zu lokalen Handwerksprodukten, die nach Hause geliefert werden. Unsere B2B2C-Marktplatzsoftware ist:

  • Sicher: bargeldlose Transaktionen, Sicherheitsmerkmale auf beiden Seiten
  • Sicher: vier eingebaute Diebstahlschutzschichten
  • Nahtlos: Gäste können einen Artikel in 30 Sekunden kaufen, ohne Downloads. Hosts an Bord in zwei Minuten.

Mein Mitgründer und ich, die wir uns als Produzenten bei HGTV kennengelernt haben, sind beide professionelle Airbnb-Gastgeber. Also haben wir diese Technologie zuerst für uns selbst gebaut. Wir verstehen beide Seiten des Marktes – wir wissen, dass Gäste wirklich, wirklich etwas von unseren Mietobjekten kaufen wollen. Und wir wissen, dass wir als Gastgeber ein Erlebnis mit Mehrwert für Gäste kuratieren und aus jeder Buchung mehr machen möchten. Und wirklich, wer möchte nicht am Abend nach einer großen Hochzeit vorrätige Advil und Gatorade zum Verkauf haben?

Die Host Co. ist eine Community von 10.000 Hosts auf allen unseren Kanälen. Wir sind im Grunde das Xerox des Hostings, als eines der größten Unternehmen, das Ressourcen, Beratung und Technologie für kurzzeitig gemietete Hosts bereitstellt. Unsere Dienstleistungen funktionieren für alle Kurzzeitmietplattformen, von Airbnb bis Vrbo und sogar für verschiedene Arten von Mieten wie Schwimmbäder und Büroräume.

Wir haben sowohl unser Geschäftsmodell als auch unsere Technologie um unsere Benutzer herum aufgebaut – Hosts! Wir wissen, dass Hosts nichts herunterladen, dass sie nicht an einem SaaS-Modell arbeiten, weil sie im Allgemeinen saisonabhängig sind und dass sie die Kontrolle darüber haben wollen, was sie lagern und verkaufen.

Geben Sie uns Ihre SWOT-Analyse (Strengths, Weaknesses, Opportunities, Threats) des Unternehmens.

  • Stärken: Entwickelt für eine perfekte Anpassung an den Produktmarkt. Tonnenweise frühe Begeisterung, eine solide Warteliste und erstaunliche Kennzahlen von frühen Benutzern. Über 40 % der Gäste kaufen einen Artikel, wenn sie in einem Airbnb bei einem Gastgeberunternehmen übernachten. Laden. Und über 90 % der Gäste öffnen den Laden.
  • Schwächen: Wir haben so viele erstaunliche Funktionen hinzuzufügen, und als wachsendes Unternehmen finden wir heraus, wie wir sie schneller erreichen können.
  • Chancen: globale Reichweite
  • Bedrohungen: Man könnte meinen, Airbnb wäre hier unsere größte Bedrohung, aber wir wissen, dass Airbnb sich derzeit nicht darauf konzentriert, Einzelhandel zu Mieten innerhalb des Unternehmens hinzuzufügen. Wir wissen, dass sie sich an externe Unternehmen wenden, um dieses Problem zu lösen. Und obwohl es in diesem Bereich einige andere Wettbewerber gibt, unterscheidet sich ihre Technologie stark von den anderen. Unsere größte Bedrohung ist derzeit die Zeit – wie wir wissen, werden andere Unternehmen diesen Bereich betreten.

Was sind die Reiseschmerzpunkte, die Sie sowohl aus Kunden- als auch aus Branchensicht zu lindern versuchen?

Kurzfristige Mieten haben einfach nicht die Annehmlichkeiten, die Gäste brauchen und nach denen sie sich sehnen. Es gibt keine Minibar, keinen Geschenkeladen oder Concierge. Aus diesen Gründen entscheiden sich die Gäste eher für eine Kurzzeitmiete in einem Hotel.

Durch das Hinzufügen von Einzelhandel und Dienstleistungen zu Mieten gewinnen alle: Gäste, Gastgeber, Marken und Lieferdienste.

Sie haben also das Produkt, wie werden Sie nun viele Kunden bekommen?

Unsere wachsende Gemeinschaft von Gastgebern sind unsere Evangelisten! Wir haben auch einen unglaublichen Marketing-Trichter für neue Gastgeber.

Teilen Sie uns mit, welchen Prozess Sie durchlaufen haben, um einen echten Bedarf für Ihr Unternehmen und die Größe des adressierbaren Marktes festzustellen.

Das haben wir zuerst für uns selbst gebaut – wir kennen den Markt und den Bedarf. Es ist sehr lustig, wenn wir über das „Problem“ sprechen, verstehen es alle sofort. Ich meine, wer war noch nie in einer Ferienwohnung und wollte etwas kaufen? Oder wünschen Sie, sie hätten etwas, das Sie vergessen haben, wie Zahnpasta oder ein Telefonladegerät? Oder wünschten Sie sich nur verzweifelt, sie hätten Zimmerservice oder eine Reinigung unter der Woche?

Wie und wann wirst du Geld verdienen?

Als Marktplatz arbeiten wir nach einem Provisionsmodell. Gastgeber behalten 93 % der Verkäufe.

Was sind die Hintergründe und bisherigen Erfolge des Gründerteams?

Vor The Host Co. Ich, Annie Sloan, war Creative Director bei Facebook und davor Creative Director bei Twitter. Ich habe viele Jahre im Tech-Bereich der Bay Area gearbeitet und dabei geholfen, digitale Produkte für Google, Nike, Airbnb und andere zu entwickeln. Mein Mitbegründer Mikel gründete nach seiner Arbeit als Showrunner beim Fernsehen Times Eight Real Estate und eine große Airbnb-Immobilienverwaltung. Wir sind beide Airbnb-Gastgeber, daher fühlte es sich intuitiv an, zusammenzukommen, um eine auf Gastgeber ausgerichtete Technologie zu entwickeln.

Wie haben Sie Diversität und Inklusion in Ihrem Unternehmen angegangen?

Wir sind ein von Frauen und LGBTQ gegründetes Team, das sich für vielfältige Einstellungspraktiken bis hin zur Führungsebene einsetzt. Wir sind der Meinung, dass Vielfalt und Inklusion nicht einmalig angegangen werden können – es handelt sich um eine fortwährende Verpflichtung, die in das Gefüge des Unternehmens integriert werden muss.

Was war bisher der schwierigste Teil bei der Suche nach dem Unternehmen?

Zeiteinteilung. Ich wünschte, wir könnten uns selbst replizieren!

Im Allgemeinen stehen Reise-Startups vor einer ziemlich schwierigen Zeit, um etwas zu bewirken – also warum gehören Sie zu den Glücklichen?

Wir sind die richtige Technologie zur richtigen Zeit. Airbnb hat gerade sein bestes Quartal aller Zeiten hinter sich und Zehntausende neuer Gastgeber kommen jeden Monat online. Unser Geschäft und unsere Technologie werden von Gastgebern für Gastgeber entwickelt, sodass wir wissen, wie wir unsere Kunden richtig bedienen.

Was glauben Sie, in welchem ​​Zustand Ihr Startup in einem Jahr sein wird?

Hyperwachstum! Wir werden uns immer noch im Fuchsloch des Startup-Lebens befinden, aber mit Blick auf die globale Expansion. Und wir werden mehrere weitere Funktionen implementieren, die dabei helfen, Gäste mit noch mehr Diensten zu verbinden. Kann es kaum erwarten!

Was ist dein Endspiel? (Börsengang, Übernahme, Wachstum und Privatisierung etc.)

Diese Informationen sind vorerst privat, aber wir haben eine Reihe von Optionen offen, was fantastisch ist!

Die Startup-Phase von PhocusWire

Erfahren Sie mehr über unser Profiling neuer Reiseunternehmen und wie Sie sich bewerben können.

Leave a Comment