6 Reiseziele zum Beobachten von Sternen, um Ihren Kurzurlaub in Südamerika zu vervollständigen

Dank seiner erstaunlichen Vielfalt an abgelegenen Landschaften, die von der Menschheit unberührt sind, bietet Südamerika einige wirklich surreale Sternenbeobachtungen.

Wenn sich die Abenddämmerung auf diesem südlichen Kontinent niederlässt, bereiten Sie sich darauf vor, von einer atemberaubenden Sternendecke begrüßt zu werden, die durch den tintenschwarzen Nachthimmel späht. Aufgrund der in vielen Gegenden minimalen Lichtverschmutzung und der allumfassenden natürlichen Schönheit dieses riesigen Kontinents ist die Sternenbeobachtung in Südamerika der perfekte Weg, um einen Abend ausklingen zu lassen.

Hier haben wir fünf großartige südamerikanische Reiseziele ausgewählt, die jetzt geöffnet sind und atemberaubende Sternenbeobachtungserlebnisse als nur eine ihrer vielen Attraktionen beinhalten können.

1. Atacama-Wüste, Chile

Die Atacama-Wüste ist wegweisend, wenn es um Sternenbeobachtung geht, und zieht Experten der Astronomie aus der ganzen Welt an. Einer der trockensten Orte der Erde zu sein, bedeutet, dass es jedes Jahr mehr als 300 wolkenlose Nächte gibt – Sie können sich also auf eine überwältigende Darstellung oben verlassen.

Bei Tageslicht bieten die roten Felsschluchten, sprudelnden Geysire und alpinen Salzseen der Atacama stundenlange abenteuerliche Erkundungen. In diesem Sinne ist der Einbruch der Dunkelheit in diesem nordchilenischen Wunder nicht weniger spektakulär. In der Atacama-Wüste überladen Sternbilder den dunklen, klaren Himmel über dieser atemberaubenden Wüstenumgebung.

In der Nähe des winzigen Dorfes San Pedro de Atacama säumen Observatorien die steinige Landschaft, und erstklassige astronomische Touren wie Una Noche con las Estrellas bieten das ganze Jahr über Open-Air-Beobachtungen. Noch wichtiger für Astroreisende ist die Atacama, die einen klaren Blick auf den spektakulären Südhimmel bietet, der von Ländern nördlich des Äquators weitgehend unsichtbar ist.

Vielleicht erklärt das, warum fast die Hälfte aller Teleskope in Chile zu finden sind. Alles in allem macht dies das Land zu einem der idealsten und romantischsten Orte für ernsthafte Sternenbeobachtungen.

2. Salzwüsten von Uyuni, Bolivien

Bolivien beherbergt eine der surrealsten Sehenswürdigkeiten Südamerikas. Der Salar de Uyuni, auch bekannt als die größte Salzpfanne der Welt, ist 4.000 Quadratmeilen mit reflektierenden, blendend weißen Oberflächen und einem weiten Horizont, der sich perfekt zum Beobachten der Sterne eignet. In der Trockenzeit könnte Sie diese weiße Fläche aus gebleichter Erde an eine Szene aus „Beyond the Wall“ aus Game of Thrones erinnern. Während der Regenzeit von Dezember bis Mai erhalten Sterngucker in Uyuni jedoch einen zusätzlichen Bonus: Ein leichter Wasserschimmer bedeckt oft die Oberfläche, die zu einem riesigen Spiegel wird, der den sternengefüllten Himmel perfekt widerspiegelt. Das Gefühl ist eines, als würde man im Weltraum zwischen diesen Himmelskörpern wandeln.

Bei Nacht gibt es Weltklasse-Sternenhimmel über den weiten Horizonten. Renommierte Anbieter bieten private Sternenbeobachtungstouren von den Städten Uyuni oder Colchani am Rande der Salzwüsten an. Sie organisieren auch lohnende Aufenthalte in den besten Hotels der Gegend, darunter das Hotel Palacio de Sal – ein Luxushotel aus Salzblöcken!

3. Patagonien (zB El Calafate, Argentinien)

Mit funkelnden Lichtern, die von den schneebedeckten Bergen reflektiert und gleichzeitig von den glitzernden Seen reflektiert werden, ist Patagonien bei schönem Wetter und klarem Himmel ein weiterer erstaunlicher Ort, um den Nachthimmel zu genießen.

Inmitten der schneebedeckten Andengipfel dieser Region im Süden Chiles und Argentiniens sorgt der wolkenlose Winterhimmel für einige der einfachsten Sternenbeobachtungen der Welt. Die zerklüfteten Berggipfel mit ihren gen Himmel ragenden Gletschern sind die perfekte Ergänzung für den Himmel der südlichen Hemisphäre, der in der Nacht glüht, wenn unzählige funkelnde Sterne das kahle, weiße Eis erleuchten. Obwohl das Skywatching bei klarem Himmel schwer zu schlagen ist, bedeutet das kalte und unvorhersehbare Wetter, dass Patagonien nicht immer eine sichere Wahl ist, aber wenn es gut ist … es ist fast unschlagbar.

In patagonischen Reisezielen wie El Calafate, Argentinien (eine kleine, auf Reisende ausgerichtete Stadt am Rand des südlichen patagonischen Eisfelds) werden Himmelsbetrachtungsausflüge angeboten, die die Sternenbeobachtung unter freiem Himmel mit einem Teleskop sowie Projektionen auf Galaxien kombinieren, Nebel und Sterne. Erfahrene Astronomen weisen auf die Sternbilder und ihre Mythologie hin und helfen bei Astrofotografie und Lichtmalerei.

Tatsächlich ebnet Patagoniens perfekte Mischung aus geringer Lichtverschmutzung, großen Höhen und klarem Himmel das ganze Jahr über in ganz Südargentinien und Chile den Weg für einige der atemberaubendsten Nachthimmel, die Ihre Augen jemals sehen konnten.

4. Galapagosinseln, Ecuador

Obwohl Ecuador klein ist, hat es eine erstaunliche Vielfalt: Andengipfel, Amazonas-Regenwälder, eine schillernde Küste und ein weltberühmtes Archipel vor dem Festland. Bei diesem letzten Punkt sprechen wir über die Galapagosinseln, eine Kette vulkanischer Inseln, die schwerfällige Landschildkröten, exotische Vogelarten und jenseitige Landschaften beherbergen, die alle zusammen die abenteuerlichsten und romantischsten Ferien bieten.

Die Inseln gelten auch als Paradies für Sterngucker. Mit buchstäblich null Lichtverschmutzung und einer äquatorialen Position, wo Reisende Sternbilder sowohl der nördlichen als auch der südlichen Hemisphäre sehen können, sind die Inseln gut gelegen, um Sterne zu beobachten, insbesondere auf dünn besiedelten Inseln wie Isla Isabel, Isla Floreana und Santa Cruz. Machen Sie für eine optimale Sicht jedoch eine Luxuskreuzfahrt, bei der der Kapitän die Schiffsbeleuchtung ausschaltet, während Sie auf See sind.

Alle Yachten auf den Inseln haben Naturführer, die Ihnen den Weg weisen. Experten für Sterngucker sagen, dass Sie versuchen sollten, mindestens 5 bis 10 Meilen von der Küste entfernt zu sein, um die Lichtverschmutzung zu minimieren, aber 25 Meilen oder mehr und Sie werden einen wirklich dunklen Himmel bekommen. Versuchen Sie, Ihre Reise zu planen, wenn der Mond nicht voll ist, und lehnen Sie sich dann an Deck zurück, und Sie werden das Gefühl haben, die Hände um sich herum ausstrecken und die Sterne berühren zu können. Lehnen Sie sich einfach zurück, entspannen Sie sich und bereiten Sie sich auf die Show vor.


WICHTIGER HINWEIS:

Wenn Sie diesen Artikel irgendwo anders als auf A Luxury Travel Blog lesen, dann besteht die Möglichkeit, dass dieser Inhalt ohne Erlaubnis gestohlen wurde.

Bitte notieren Sie sich die obige Webadresse und wenden Sie sich an A Luxury Travel Blog, um sie über dieses Problem zu informieren.

Vielen Dank für Ihre Hilfe bei der Bekämpfung von Inhaltsdiebstahl.


5. Titicacasee, Peru

Die bloße Erwähnung des Landes Peru lässt einen an die stattlichen Ruinen von Machu Picchu oder die trockene Nazca-Wüste denken, Heimat der mysteriösen Nazca-Linien. Während Sie das „Land der verborgenen Schätze“ erleben, verlassen Sie die ausgetretenen Pfade und erleben Sie den Titicaca-See, ein spirituelles Zentrum der alten Inka-Zivilisation.

Der Titicaca-See in Peru ist heiter, magisch, ruhig und einfach voller peruanischer Folklore. Mit einer Höhe von über zwei Meilen über dem Meeresspiegel ist er der höchste schiffbare Süßwassersee der Welt, während er stellenweise von den Anden umsäumt wird, was zu den stellaren Ausblicken auf den südlichen Nachthimmel beiträgt.

Für einen noch besseren Aussichtspunkt auf die Milchstraße, die sich fast direkt über dem riesigen See befindet, begeben Sie sich zu einer der von Menschenhand geschaffenen schwimmenden Inseln Uros (aus Schilf gebaut), wo es praktisch keine Lichtverschmutzung gibt und die Himmel ist kristallklar. Stolpern Sie nach Worten, während der Himmel in einer überwältigenden Darstellung des Kosmos explodiert.

6. Osterinsel, Chile

Rapa Nui, besser bekannt als Osterinsel, ist eine Fundgrube für kulturelle Intrigen, Folklore und Märchen, Outdoor-Aktivitäten und eine völlig einzigartige alte Geschichte, die es zu einem der Höhepunkte aller Zeiten Südamerikas macht.

Die Insel ist vor allem für ihre Hunderte von legendären Moai-Statuen bekannt, die von den wenig bekannten alten Polynesiern aus riesigen Felsen gehauen wurden. Diese Vulkaninsel ist nicht nur landschaftlich reizvoll, schön und faszinierend für sich, sondern das Beobachten der Sterne hier ist etwas, das man erlebt haben muss. Im Dunkeln der Nacht können Sie in die Welt der polynesischen Seefahrer zurückreisen, während Sie etwas über die Geschichte der polynesischen Reisen und Besiedlung, Navigationstechniken und die Archäoastronomie von Rapa Nui erfahren.

Begeben Sie sich zu einigen der traditionellen Observatorien der Insel, um den Nachthimmel auf einer der abgelegensten Inseln der Welt zu betrachten und Sterne und Sternbilder zu sehen, die nur auf der südlichen Hemisphäre zu sehen sind.

Ihr Reiseleiter zeigt den polynesischen Seefahrern interessante Sterne und Sternbilder, erzählt einige der Geschichten und Legenden, die damit verbunden sind, und erklärt Techniken, wie Sie bestimmte Himmelsrichtungen des traditionellen polynesischen Kompasses finden, indem Sie das Layout der Nacht verwenden Himmel. Betrachten Sie die Schönheit von Sternhaufen, Nebeln, Galaxien, Sternen und Planeten, die durch unser Hochleistungsteleskop sichtbar sind, bevor Sie zum berühmten Anakena-Strand der Insel fahren, wo Sie optional spektakuläre Aufnahmen des sternenübersäten Himmels-Moai im Vordergrund machen können.

Egal, ob Sie Eltern eines angehenden Astronomen sind oder nach einer romantischen Nacht suchen, es gibt nichts Schöneres, als den Abend damit zu verbringen, die Sternbilder auszumachen, die den südamerikanischen Himmel schmücken.

Alfonso Tandazo ist Präsident und CEO von Surtrek Tour Operator. Surtrek Tour Operator ist ein etabliertes Unternehmen, das sich auf maßgeschneiderte Luxusreisen in Ecuador, auf den Galapagosinseln und im restlichen Südamerika spezialisiert hat.

Wenn Sie Gastblogger bei A Luxury Travel Blog werden möchten, um Ihr Profil zu schärfen, kontaktieren Sie uns bitte.

Leave a Comment